Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---

Nichts zu holen in Hannover: TBV Lemgo Lippe verliert 23:31

Der TBV Lemgo Lippe steht auch an Heiligabend noch ohne Auswärtssieg da.

Am Abend (23.12.2020) verloren die Lemgoer in der Handball-Bundesliga 23:31 in Hannover und stehen damit bei drei Unentschieden in fremden Hallen nach dem 15. Spieltag dieser Saison.

In Hannover war für den TBV nichts zu holen, obwohl die Hannoveraner ihren eigenen Ansprüchen in dieser Spielzeit eher hinterherlaufen.

Lemgo steht nach dieser Niederlage mit 15 zu 15 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.


Keine Nachrichten verfügbar.