Responsive image

on air: 

VIER VON HIER
---
---

TBV schlägt Liga-Neuling

Der TBV Lemgo hat am Abend 29:26 gegen den TVB Stuttgart gewonnen. Gut 3.500 Zuschauer sahen ein zerfahrenes Spiel in der Lipperlandhalle. Gegen den Aufsteiger konnten sich die Lemgoer nie absetzen. Mit dem doppelten Punktgewinn hat der TBV vorerst wieder Anschluss an das „untere Tabellenmittelfeld“ der Handball-Bundesliga gefunden. Das nächste Spiel steht für die Lipper in Berlin an. Radio Lippe überträgt die Partie live.


Keine Nachrichten verfügbar.