Responsive image

on air: 

Berry Vitusek
---
---

Heute Wettbewerb in Rio für Lemgoer Kugelstoßer

Der Lemgoer Kugelstoßer Frank Tinnemeier tritt heute Nachmittag bei den Paralympics in Rio de Janeiro an. Für den oberschenkelamputierten Tinnemeier sind es die dritten paralympischen Spiele. Frank Tinnemeier wird heute gegen 16 Uhr deutscher Zeit direkt mit dem Finale in den Wettbewerb im Kugelstoßen einsteigen. Er werde allerdings schon einige Stunden vorher im Stadion sein, sagte der Lemgoer im Radio Lippe-Gespräch. Tinnemeier ist bereits seit knapp zwei Wochen in Rio und will seine schlechte Bilanz bei paralympischen Spielen aufpolieren. Ein zehnter und ein 13. Platz stehen bislang zu Buche, in Rio hofft der Weltranglistendritte auf seine erste paralympische Medaille.


Keine Nachrichten verfügbar.