Responsive image
 
---
---

Sport als Integrationsmotor

Das Kommunale Integrationszentrum und der Kreisportbund in Lippe wollen enger zusammenarbeiten. Ziel ist, Flüchtlinge und generell Menschen mit Migrationshintergrund über Sport besser gesellschaftlich zu integrieren. Die Beteiligten wollen die Vereine bei bestehenden Integrationsprojekten finanziell und personell unterstützen. Außerdem können sich die Vereine bei der Planung von neuen Angeboten Beratung und Unterstützung holen, heißt es vom Kreis Lippe.


Keine Nachrichten verfügbar.