Responsive image
 
---
---

Tinnemeier holt Bronze

Foto: Oliver Kremer, sports.pixolli.com

Der Lemgoer Frank Tinnemeier hat bei den Para-Leichtathletik-Weltmeisterschaften die Bronzemedaille im Kugelstoßen geholt. Nach vier ungültigen Versuchen stieß er die Kugel in London im fünften Anlauf 13,87 Meter weit. Der 44-jährige Unterschenkelamputierte vom TSV Hillentrup ist seit Jahren bei internationalen Wettbewerben in seiner Klasse erfolgreich.


Keine Nachrichten verfügbar.