Anzeige

Wenn es draußen nass und kalt wird, gibts beim Auto fahren einiges zu beachten. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen Sie sich und Ihr Auto sicher durch den Winter bringen.

 

Überprüfen Sie die Technik:

  • Funktionieren die Bremsen?
  • Sind alle Leuchten in Ordnung?
  • Ist die Batterie ok und schafft die niedrigen Temperaturen?
  • Sind die Scheibenwischer sauber und intakt?
  • Wie sieht es mit den Gummidichtungen an Fenstern und Türen aus? Ggf. sollten Sie die einschmieren, damit nichts einfriert.  
  • Füllen Sie das Scheibenwischwasser auf. Am besten geben Sie noch etwas Frostschutzmittel dazu, dann frieren die Scheiben nicht so leicht ein.

 


Das sollten Sie während der kalten Jahreszeit auf jeden Fall im Auto haben:

  • Einen Schwamm, falls die Scheiben beschlagen. Tipp: Sollten Sie mal nass werden, legen Sie die feuchte Jacke während der Fahrt in den Kofferraum, dann beschlagen die Scheiben nicht so schnell.
  • Einen Eiskratzer, damit Sie jederzeit die Scheiben von Eis befreien können.
  • Ein Überbrückungskabel, falls die Batterie versagt.
  • Ein Abschleppseil. Für alle Fälle, falls gar nichts mehr geht.
  • Eine Decke, damit Sie nicht frieren, falls sie längere Zeit im Auto warten müssen.
  • Tauschen Sie Ihre textilen Fußmatten am besten gegen Gummimatten, die trocknen schneller und lassen sich auch leichter vom Matsch befreien.

 


Achten Sie auf Ihre Fahrweise:

  • Halten Sie  immer ausreichend Abstand zum Vordermann. Am besten mehr als sie es im Sommer gewohnt sind. Auf Laub und feuchten Straßen kommen Sie schnell ins Rutschen und es kann leicht zu einem Unfall kommen.
  • Fahren Sie auch beim Abbiegen und Überholen achtsam und vorausschauend.
  • Fahren Sie mit ausreichender Beleuchtung. Machen sie am besten auch tagsüber das Licht an, so können Sie nicht so schnell übersehen werden. 
Wetter
4 °
min 3 °
max 16 °

Letzte Meldung: 27.3. - 08:31 Uhr

Ort
Bad Lippspringe
Straße
B1
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: