Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
fahrradweg-verkehr-herbst

Sichtbarkeitswochen

Reflektierendes Fahrrad

In der dunklen Jahreszeit steigt die Unfallgefahr auf unseren Straßen. Gerade Kinder, die zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule unterwegs sind, sollten auf reflektierende Kleidung und die richtige Ausrüstung achten.

Zusammen mit der Polizei Lippe geben wir Tipps, wie die Sichtbarkeit verbessert werden kann.

Täglich vom 24. Oktober bis 4. November.

 

Kinder im Straßenverkehr

Wie sicher fühlen sich denn die Kleinsten im Straßenverkehr auf ihrem Weg zur Schule?



Eltern-Taxis

Wenn viele Eltern ihre Kinder gleichzeitig zur Schule bringen, gibt das oft ein ganz schönes Chaos. Tanja Menze von der Polizei erklärt, was es noch für Folgen hat, wenn das Eltern-Taxi immer fährt. 



Aufpassen, Autofahrer!

Um die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr zu garantieren, müssen vorallem die Autofahrer ganz genau hinsehen. Judith Brentrup und Lars Niermann sprechen mit einem Fahrlehrer aus Detmold und holen sich Ratschläge, wo man im Straßenverkehr besonders aufpassen muss.



Die guten alten Blinkies!

Lars Niermann spricht mit Polizistin Tanja Menze über die guten alten Blinkies! 


Doppelter Hingucker: reflektierende Kleidung, die gut aussieht

Tipps von Dörte Bödecker vom Kinderkleidungsgeschäft "Kids & Kram" in Lemgo.


Vielleicht uncool, aber wichtig

Lars Niermann spricht mit Polizistin Tanja Menze darüber, wie man seinen Kindern von Anfang an beibringt, dass Warnweste und Co. nicht uncool sind.



Must-Haves für einen sicheren Schulweg

Lars Niermann spricht über all das, was auf keinen Fall fehlen darf, damit die Kids auf ihrem Schulweg nicht übersehen werden.



Schulranzen und Fahrrad

Judith Brentrup und Lars Niermann sprechen in GUTEN MORGEN LIPPE mit der Polizei über Möglichkeiten, wie man den Schulranzen und das Fahrrad noch sichtbarer im Straßenverkehr machen kann.