Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
weihnachten-filme-serien

Weihnachtsfilme und -serien

Kevin Allein zu Haus - Disney+

 

Die beiden Filme "Kevin Allein zu Haus" und "Kevin Allein in New York" sind absolute Klassiker zu Weihnachten. Nicht nur Kids der 80er und 90er kennen die Geschichten von Kevin McCallister, dem Junge, der kurz vor Weihnachten unfreiwillig von seiner Familie getrennt und alleine gelassen wird.

In „Kevin Allein zu Haus“ soll es eigentlich mit der Familie über die Feiertage nach Paris gehen. Nach einem kleinen Familienstreit wird Kevin aber am Abend vor der Abreise auf den Dachboden geschickt und dort vergessen. Seine Liebsten reisen ohne Kevin ab und der 8-Jährige ist nun auf sich allein gestellt. Anfangs genießt er die Zeit ohne Eltern, Geschwister und Verbote. Isst Süßigkeiten, bestellt sich Pizza und guckt Fernsehen – bis die „feuchten Banditen“ es auf das McCalliser-Haus abgesehen haben. Das Problem an der Sache: sie haben die Rechnung ohne Kevin gemacht, der den Banditen Harry und Marv im gesamten Haus etliche Fallen stellt. Legendäre Szenen entstehen!

Kevin verteidigt sein Haus, während seine Familie alles daransetzt, wieder nach Hause zu ihm zu kommen… (Achtung – das Ende ist sehr emotional :-D) )


Kevin Allein in New York - Disney+

 

Und es passiert schon wieder... Im ersten Teil "Kevin Allein zu Haus" vergisst Kevin’s Familie ihn in ihrem Haus, welches er dann gegen die „feuchten Banditen“ verteidigt. Im zweiten Teil schafft er es zumindest mit zum Flughafen, doch da passiert es: Kevin steigt in die falsche Maschine und landet somit nicht wie seine Familie in Miami, sondern in New York City. Kein Ort ist schöner in der Weihnachtszeit, aber auch gefährlicher für einen 10-Jährigen ohne Eltern – aber nicht für Kevin.

Noch vor Abflug steckte er versehentlich die Kreditkarte seines Vaters ein, mit der nun im weltberühmten Plaza Hotel eincheckt. Wenn schon, denn schon. Und was macht ein 10-Jähriger in einer so großen Stadt im Dezember? Er geht in einen Spielzeugladen, wo er die feuchten bzw. mittlerweile klebrigen Banditen Harry und Marv wiedertrifft, die den Spielzeugladen überfallen und sämtliche Einnahmen einsacken wollen. Da kann Kevin nicht tatenlos zusehen, immerhin hat er die beiden schonmal in die Flucht geschlagen.

Gleichzeitig macht sich seine Mutter auf den Weg nach New York. Dank Kevins Kreditkartenzahlung im Plaza weiß seine Familie wo Kevin ist. In dieser aufregenden Nacht an Heiligabend gibt es ein tränenreiches Wiedersehen am größten Weihnachtsbaum der Welt – vor dem Rockefeller Center!


Schöne Bescherung - Amazon Prime

 

Clark Griswold wünscht sich ein perfektes Weihnachtsfest mit der Familie, doch alles geht schief. Während so langsam sämtliche Familienmitglieder anreisen, dekoriert er das Haus und zwingt mit der Beleuchtung die Stadtwerke in die Knie. Clarks Weihnachtstraditionen kommen zahlreiche Missgeschicke in die Quere. Nachdem dann auch sein Cousin Eddie mit seiner Familie im Wohnwagen überraschenderweise auftaucht, ist das Chaos an den Feiertagen nicht mehr aufzuhalten. Ein absoluter Weihnachtsklassiker und mittlerweile einer der Lieblingsfilme von Moderatorin Christina Wolff.


Der Grinch - Amazon Prime

Animationsfilm:

Realverfilmung mit Jim Carey:

 

Es ist der berühmte grüne Weihnachtsmuffel. Keiner hasst die Feiertage so wie er. 2018 wurde die Geschichte des Griesgrams neuerzählt und animiert. Der perfekte Weihnachtsfilm für alle Kids, mit integrierten Witzen für die Erwachsenen.

1957 erzählt Dr. Suess in einem Kinderbuch die Geschichte des Grinchs, der einsam in einem Berg außerhalb von Whoville lebt. Er hasst die Weihnachtszeit, die schon in seiner Kindheit für viel Schmerz gesorgt hat. Doch ein kleines Mädchen sorgt dafür, dass der Grinch aus seiner Höhle kommt und die Menschen und das Fest so langsam in sein kleines Herz schließt.

 


Drei Nüsse für Aschenbrödel - Amazon Prime

 

Seit Jahren gehört dieser Film zum Weihnachtsfest dazu. Die Geschichte kennt ein jeder von uns. Aschenbrödel wohnt zusammen mit der fiesen Stiefmutter und den zwei Stiefschwestern auf dem Anwesen ihres verstorbenen Vaters. Das schöne Mädchen arbeitet als Magd im Haus und macht, laut Stiefmutter, nie etwas richtig. Doch sie hat ein paar helfende Hände bzw. Schnäbel. Einige Tauben unterstützen sie bei der täglichen Hausarbeit.

Aschenbrödel würde so gerne mit auf den königlichen Ball, ein Wunsch der unmöglich scheint – bis sie drei Haselnüsse findet. Die erfüllen ihr drei Wünsche. Somit kann sie doch, wenn auch maskiert, auf den Ball, wo den Prinzen trifft. Während eines gemeinsamen Tanzes verliebt er sich in das schöne Mädchen. Mit ihrem Schuh macht sich der Prinz schließlich auf die Suche nach ihr.

 


Verrückte Weihnachten - Amazon Prime

 

Weil Tochter Blair an Weihnachten nicht zuhause ist, wollen Luther und Nora das Weihnachtsfest ausfallen lassen und das gesparte Geld nutzen, um eine Kreuzfahrt zu machen. Sie stellen weder einen Baum auf, noch bringen sie Deko an, bis sich Tochter Blair meldet und überraschenderweise über die Feiertage nach Hause kommt. Zeit für einen Notfallplan und ein kleines Weihnachtswunder.

 


A Christmas Prince - Netflix

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:


Die „A Christmas Prince“-Trilogie erzählt die Geschichte der ehrgeizigen Journalistin Amber und des Prinzen Richard. Amber soll nach Aldovien reisen, um über seine Krönung zu berichten. Dabei zieht sie undercover als Nanny in das Königshaus ein, um zu recherchieren, was am Image des ausschweifenden Lebensstils des angehenden Königs wirklich dran ist. Mit der Zeit erhält sie immer tiefere Einblicke in die Machenschaften des Königshauses und verliebt sich letztendlich in Richard. In den folgenden Filmen geht es um die Hochzeit der beiden und den ersten Nachwuchs im Königshaus. Alle Teile spielen zur Weihnachtszeit und jedes Mal kommt ein neues Hindernis auf Amber und Richard zu.

 


Prinzessinnentausch - Netflix

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3- Auf der Jagd nach dem Stern


Eine Woche vor Weihnachten wird die Bäckerin Stacy (Vanessa Hudgens) nach Belgravia eingeladen, um an einem Backwettbewerb teilzunehmen. Dort trifft sie auf Margaret, die Herzogin von Montenaro, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Nachdem sich die beiden angefreundet haben, beschließen sie kurzerhand, in der Weihnachtszeit die Rollen zu tauschen. In der Fortsetzung kommt sogar noch eine dritte Doppelgängerin hinzu und die Geschichte geht von vorn los.

 


Dash & Lily - Netflix

 

Die Netflix-Serie „Dash & Lily“ ist eine absolute Empfehlung für einen kleinen Sofamarathon. Zugegeben, es ist eine Teenie-Serie, aber wir „Großen“ werden die Serie auch lieben - Versprochen!

Die Serie spielt im weihnachtlichen New York. Absoluter Pluspunkt, denn das allein sorgt schon für ein bisschen Weihnachtsstimmung. Lily, 17, lebt zusammen mit ihrem Bruder bei ihrem Großvater in New York. Sie ist anders als die anderen Mädchen in ihrem Alter, fast schon eine Außenseiterin. Um ihren Seelenverwandten zu finden startet sie eine ganz außergewöhnliche Aktion. Sie schreibt eine Nachricht in ein rotes Notizbuch, versteckt es in einer Buchhandlung und wer findet es? Genau, Dash. Und los geht die Lovestory.

Achtung, die Serie macht süchtig - das Aufhören fällt sehr schwer.