Responsive image
 
---
---
Musik-Veranstaltung
Auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Lippe

Was ist los bei uns im Kreis Lippe? Wir halten euch immer auf dem Laufenden:

Februar
MODIMIDOFRSASO
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829123


Sonntag 11.2.

11.02.2024 - 15:00 Uhr


Hexenwahn und Aberglaube


Detmold: Eine besondere Führung zum Karneval, rund um lippische Legenden, Mythen und Sagen gibt es heute im Lippischen Landesmuseum.  Die Zeit zwischen Weiberfastnacht und Rosenmontag gehört zu den Höhepunkten der Karnevalszeit.  "Narrenfeste“ feierte man schon im mittelalterlichen Europa vom 12. bis zum Ende des 16. Jahrhunderts.  Es war eine Zeit, als die Frauen den Männern in allem untergeordnet waren und Männer die Geschlechtsvormundschaft ausübten. Aus dieser Zeit stammt auch die Weiberfastnacht, der Brauch, dass den Frauen für einen Tag die Herrschaft zugestanden wird. Es galt als "verkehrte Welt“, wenn den Frauen die Macht überlassen wurde. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine Voranmeldung empfohlen: 05231 9925 0 oder Shop Lippisches Landesmuseum

11.02.2024 - 16:00 Uhr


In 80 Tagen um die Welt


Bielefeld, Astoria Theater: Wir schreiben das Jahr 1872. Phileas Fogg wettet die Hälfte seines Vermögens, dass er in nur 80 Tagen eine Reise um die Erde machen kann – mit den Transportmitteln der damaligen Zeit undenkbar. Unbeirrt vom Hohn seiner Freunde startet der Brite eine Reise durch ferne Länder. Eines ist klar: es ist ein Wettlauf mit der Zeit! Ob er die riskante Wette gewinnt? Am Ende der abenteuerlichen Reise steht jedenfalls fest: Es kommt gar nicht darauf an, wie schnell man die Erde umrunden kann, sondern mit wem man so eine Reise macht. Tickets gibt es auf Astoria Theater.de

 

11.02.2024 - 19:33 Uhr


Karneval der Chöre


Steinheim: Heute der "KadeChö" in der Stadthalle. Ein weiteres Highlight im bunten Reigen der Saalveranstaltungen. Die närrische Mischung aus Chorgesang, Büttenreden, Musik und Show ist der perfekte Übergang in den Rosenmontag!

©lippisches Landesmuseum

21.10.2023   bis   07.04.2024


Herrschaftszeiten?! 900 Jahre Haus Lippe


Detmold/ Lemgo: Die Gemeinschaftsausstellung "Herrschaftszeiten?! 900 Jahre Haus Lippe" ist ab dem 21. Oktober im Lippischen Landesmuseum Detmold, dem 22. Oktober im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake und dem 4. November im Residenzschloss Detmold zu sehen. Das umfangreiche Begleitprogramm der Kooperationspartner, ist auf  Herrschaftszeiten Lippe zu finden.

Anlässlich der Sonderausstellung „Herrschaftszeiten?! 900 Jahre Haus Lippe“ hat das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake seinen virtuellen und interaktiven Rundgang mit neuen Fotos und Hintergrundinformationen ausgestattet.  Ein Klick reicht aus, und schon befindet man sich mitten in der Ausstellung - so als wäre man direkt vor Ort.

04.11.2023   bis   28.02.2024


Winterzauber am SchiederSee


Schieder-Schwalenberg: Die Gastronomie am malerischen SchiederSee hat sich in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal in eine bezaubernde Winterlandschaft verwandelt, die Gäste aus Nah und Fern in ihren Bann zieht. Zwischen den Eisstockbahnen und dem Restaurant Breitengrad erwartet die Besucher ein zauberhafter kleiner Weihnachtsmarkt mit rustikalen Holzhütten, duftendem Glühwein und wärmendem Lagerfeuer.

12.01.2024   bis   14.04.2024


SEASONS - ein artistisches Jahr


Bad Oeynhausen, GOP:  Frühling, Sommer, Herbst und Winter - ein Jahr geht so schnell vorbei. Mit den Artisten der kanadischen Compagnie “Flip Fabrique” rast die Zeit noch um einiges schneller, denn in der neuen Show SEASONS wirbeln sie mit uns von Jahreszeit zu Jahreszeit. Ob tanzend durch den herbstlichen Regen oder romantisch im Schneegestöber - die Zuschauer dürfen sich auf mitreißende Momente und einzigartige, artistische Erlebnisse freuen. Eintrittskarten  sind ab 35 Euro erhältlich im GOP Varietè.

15.01.2024   bis   15.04.2024


SHEROES – Ikonen des zivilen Ungehorsams


Bad Salzuflen: In der Wandelhalle im Kurpark und in der Stadtbücherei  gibt es die Ausstellung zur Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsstelle und der Volkshochschule Bad Salzuflen "SHEROES - Ikonen des zivilen Ungehorsams“. Die Künstlerin Angelika Schneider von Maydell hat bedeutende Frauenpersönlichkeiten portraitiert, die sich mit Leib und Seele für Bürger- und Menschenrechte eingesetzt haben. Von Rosa Luxemburg bis hin zu Greta Thunberg. Jeweils zu den regulären Öffnungszeiten kann die Ausstellung besucht werden.


Button Veranstaltungstipps schicken