Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Musik-Veranstaltung
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Lippe

Was ist los bei uns im Kreis Lippe? Wir halten euch immer auf dem Laufenden:

Januar
MODIMIDOFRSASO
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345


Montag, 30.1.

©Christian Weisskirchen

30.01.2023 - 19:30 Uhr


TENÖRE4YOU


Lemgo, St. Johann: Toni Di Napoli & Pietro Pato, einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten bekannt, laden alle Besucher - die Freude am Singen haben zu einem großartigen Konzert mit Liedern die jeder kennt, ein. Ein spektakuläres Programm, eine Mischung von ausgelassener Fröhlichkeit und befreitem Singen, in dem Künstler und Publikum zu einem Chor verschmelzen. Karten gibt es im  VVK für 21,00€ /  23,00€ im Gemeindebüro hinter dem Kloster, in der Buchhandlung Pegasus, Mittelstraße 63 und bei Lemgo Marketing Veranstaltungs GmbH & Co. KG, Kramerstraße 1

 

30.01.2023 - 19:30 Uhr


Else (ohne Fräulein) - Aufführung des Theaters


Lemgo: Im Rahmen der Lemgoer Veranstaltungsreihe "Theater an ungewöhnlichen Orten" führt das Landestheater Detmold das Schauspiel von Thomas Arzt "Else (ohne Fräulein)" in der Astrid-Lindgren-Schule in Lemgo auf. Tickets gibt es für 16 € /erm. 8 € im VVK. Erhältlich über das Kulturbüro der Stadt Lemgo 05261-213354.

A036_C420_0809KZ

01.01.2023   bis   21.03.2023


Abenteuer zwischen Blitzen und Milanen


Detmold: Viele Menschen haben skurrile Angewohnheiten. Auch der Naturfilmer Robin Jähne. Er ist eigentlich nie ohne Kamera anzutreffen. Eine Marotte, die er sich vor vielen Jahren angewöhnte. „Mir ging schon mal ein phantastischen Naturmotiv durch die Lappen, weil ich keine Kamera dabei hatte“, berichtet der Detmolder. „Das soll mir nicht mehr passieren...“ Die Fotoausstellung im Foyer der Klinik zeigt 35 Motive aus dem Schaffen des Fotografen, vom Larven-Sifaka auf Madagaskar bishin zum Kometen Neowise am Himmel neben der Kappenwindmühle des Freilichtmuseums Detmold. Aber natürlich auch Blitze und den Rotmilan, Eulen, Füchse, Feldhasen und vieles mehr. Für Patienten rund um die Uhr. Besucher zu den Besuchszeiten 15:00 bis 19:00 Uhr.

 

 

01.01.2023   bis   31.03.2023


Kunst trifft Vielfalt - I wish I...


Lemgo, Klinikum: I wish I …! Ich wünschte, ich …! Kunst trifft Vielfalt Das Leben ist bunt - vielfältig, spannend - Kunst ist es auch! Gesucht wird  deine künstlerische Unterstützung für LSBTIQ+. Zeig deine Kunst, zeig wie bunt und vielfältig Leben sein kann. Werde kreativ, du kannst dein Werk über die Internetseite Lippe Queer einreichen. Weitere Möglichkeiten und Infos findest du auch dort.

10.01.2023   bis   28.05.2023


Virtueller Rundgang


Online: Anlässlich der neuen Sonderausstellung "Alchemie! Magie oder Naturwissenschaft?" hat das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake seinen virtuellen und interaktiven Rundgang mit neuen Fotos und informativen Beiträgen ausgestattet. Ein Klick reicht aus, und schon befindet man sich mitten in der Ausstellung - so als wäre man direkt vor Ort. Dort gibt es nun rein digital prächtige Gemälde, Grafiken, Handschriften, Gesteinsproben, Porzellan, Rubinglas und vieles mehr zu sehen.

13.01.2023   bis   05.03.2023


Sentimientos – Das Feuer Spaniens


Bad Oeynhausen: Feurig, leidenschaftlich – diese Weltpremiere hat es in sich. Die Künstler der brandneuen GOP Show holnen "Sentimientos" das Feuer Spaniens auf die Bühne. Tickets und Gutscheine unter (05731) 7448 0 oder variete.de.

19.01.2023 - 18:00 Uhr   bis   16.03.2023 - 00:00 Uhr


Ausstellung "Mütter des Grundgesetzes"


Bad Salzuflen, Wandelhalle: Elisabeth Selbert, Helene Weber, Frieda Nadig und Helene Wessel waren die einzigen weiblichen Abgeordneten des 65 Personen umfassenden parlamentarischen Rates, der von September 1948 bis Juni 1949 in Bonn tagten. Sie erkämpften mit Art. 3 Abs. 2 Grundgesetz („Männer und Frauen sind gleichberechtigt“) die Verankerung der Gleichberechtigung im Grundgesetz. Ohne das Engagement der vier Frauen im Parlamentarischen Rat und der vielen Frauen, die sich in der Öffentlichkeit für die Gleichberechtigung stark machten, wäre es zu dieser Formulierung nicht gekommen. Die Ausstellung zeichnet auf 17 Tafeln ihr Leben und Wirken nach und würdigt das politische Engagement, das die vier Mütter des Grundgesetzes in den ersten Jahren der Bundesrepublik gezeigt haben.

 

26.01.2023   bis   12.03.2023


Das Hüpfohdrom


Bad Salzuflen: Die Messehalle 20 wird für sechseinhalb Wochen zum knallbunten Spielen- und Toben-Paradies für Kinder. Hüpfohdrom heißt das Indoor-Spektakel – und der Name ist Programm. Ein Riesentrampolin, ein kindgerechter Hochseilgarten und die größte transportable Hüpfburg Europas zählen zu den zahlreichen Mitmachattraktionendie die für viel Spaß und reichlich Bewegung sorgen werden. Hier gibt es mehr Infos  zum Kinderparadies Hüpfohdrom
 

27.01.2023 - 08:00 Uhr   bis   20.03.2023 - 16:00 Uhr


Neue Ausstellungsreihe im Schloss Brake


Lemgo: Im Januar beginnt eine neue Projektreihe im Schloss Brake, die von der Kulturagentur des Landesverbandes Lippe und deren Kunsthistorikerinnen Dr. Mayarí Granados und Vera Scheef betreut wird: Das "Kunstwerk des Monats". Ziel des Projektes ist es, besondere Arbeiten von zeitgenössischen regionalen Künstler*innen auszustellen und genau unter die Lupe zu nehmen. Das erste Kunstwerk des Monats ist die "Tracht in Schichten" der in Schwalenberg lebenden Künstlerin Meike Lothmann. 

30.01.2023   bis   26.02.2023


"Drei Brüder"


Lemgo: Die Ausstellung "3 Brüder. Der Überlebensweg der Lemgoer Gebrüder Gumpel“ der Gedenkstätte Frenkel-Haus, die bis vor Kurzem noch im Museum Hexenbürgermeisterhaus zu sehen war, in die Kirche St. Marien umgezogen. Die Ausstellung "3 Brüde"“ erinnert an den spannenden, außergewöhnlichen und unterschiedlichen Lebensweg der drei Brüder, deren einzige Chance, das NS-Regime zu überleben, war, ihre Heimatstadt Lemgo zu verlassen. Sie kann zu den regulären Öffnungszeiten der Kirche, Dienstag bis Sonntag, von 8 bis 16 Uhr kostenlos besichtigt werden.


Button Veranstaltungstipps schicken