Responsive image

on air: 

Susanne Makarewicz
---
---

Detmold

Sammelaktionen in Detmold

Jugendfeuerwehr Detmold, der CVJM Detmold und Pfadfinder sammeln in einigen Ortsteilen die ausgedienten Weihnachtsbäume ein

Am Samstag, den 12. Januar, wird die Weihnachtsbaumsammlung in großen Teilen der Stadt Detmold stattfinden. Bäume müssen dazu unbedingt spätestens bis 8 Uhr am Straßenrand bereit liegen. Es wird um eine Spende gebeten. Später herausgestellte Bäume werden aus organisatorischen Gründen unter Umständen nicht mehr abgeholt.

Die Jugendfeuerwehr Detmold sammelt die Weihnachtsbäume ausschließlich in folgenden Ortsteilen ein: Bentrup-Loßbruch, Brokhausen, Barkhausen, Altenkamp, Biesen, Mosebeck, Diestelbruch, Heidenoldendorf, Pivitsheide, Remmighausen und Spork-Eichholz. 

Der CVJM Detmold sammelt die Weihnachtsbäume ab 9 Uhr in folgenden Gebieten ein:

Detmold (im Westen bis einschließlich der Achse Richard-Wagner-Straße, Matthias-Claudius-Weg, Gutenbergstraße, Kissinger Straße, Auf den Bohnenkämpen, Wittekindstraße), Sammlungen in Rödlinghausen/Meiersfeld (Wohngebiet Am Anger, Uferstraße, Schwanoldstraße, Heinrich-Röhr-Straße, Meiersfelder Straße bis Am Wasserturm/Blomberger Straße), Jerxen-Orbke, Klüt

Keine Sammlung im Stadtzentrum in folgenden Straßen der Kernstadt: Adolfstraße, Bruchstraße, Bruchmauerstraße, Exterstraße, Anfang der Freiligrathstraße, Grabenstraße, Krumme Straße, Lange Straße, Meierstraße, Rosental, Schülerstraße, Unter der Wehme, Wall und Wallgraben

Die Pfadfinder sammeln die Weihnachtsbäume ab 9 Uhr gegen eine kleine Spende in den Ortsteilen Hiddesen und Heiligenkirchen ein.

Wichtig: Eine Weihnachtsbaumsammlung durch die Stadtverwaltung Detmold erfolgt nicht. Bürger haben die Möglichkeit, ihre Weihnachtsbäume zerkleinert in der Grünen Tonne zu entsorgen oder zum Recyclinghof "Hellsiek" zu bringen. Für einen PKW-Kofferraum (maximal bis 0,5 Kubikmeter) mit ausschließlich kompostierbaren Grünabfällen fallen Kosten von drei Euro an.