Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
sammelstelle-weihnachtsbaum-tanne-sammlung

Weihnachtsbaumsammlungen in Lippe

Augustdorf: Für die Augustdorfer Bürgerinnen und Bürger werden, Sammelplätze eingerichtet, an denen die Bäume am Samstag, 08. Januar 2022 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr kostenlos abgegeben werden können.

  • Bundeswehrparkplatz an der Pivitsheider Straße
  • Vorplatz Funkenflug
  • Spielplatz Schlesier Straße im Randbereich zur Straße
  • Grützemühle/ Luisenstraße – Ecke Zufahrt zum Waldfriedhof
  • Parkplatz Schlingsbruch
  • Spielplatz Heidestraße/ Feldstraße
  • Parkplatz WINEO-Arena
  • Mühlenweg im Randbereich von Hausnummer 14
  • Spielplatz Kiebitzweg
  • Bauhof der Gemeinde Augustdorf – Imkerweg 34

Bad Salzuflen

Vom 03. Bis zum 14. Januar gibt es städtische Sammelplätze für "ausgediente" Weihnachtsbäume in den folgenden Ortsteilen:

Bad Salzuflen - Stadt

  • Ecke Heidestraße / Walhallastraße
  • Parkplatz gegenüber dem Sportplatz Waldstraße
  • Parkplatz Wenkenstr./ Einmündung Talstraße
  • Millaupromenade / Ecke Dammstraße
  • Parkplatz Herforder Straße
  • Elkenbreder Weg / Ecke Mozartstraße
  • Oesterhausstraße gegenüber der Turnhalle
  • Volkshochschule Hermannstraße
  • Goethestraße / Ecke Volkhausenstraße
  • Wiesenstraße / Ecke Ziegelstraße
  • Grünfläche Beetstraße / Ecke Riestestraße
  • Parkplatz Gröchteweg / Richard-Wagner-Straße
  • Grünanlage Auf der Breden / Lerchenpfad
  • Parkstreifen Uhlandstraße / Ecke Forsthausweg
  • Von Stauffenbergstraße / Auf dem Hallenbrink
  • Obernbergstr. / Ecke Uhlandstr.

Biemsen-Ahmsen

  • Grünanlage in der Heinrich-Drake-Siedlung

Ehrsen-Breden 

  • Parkplatz Mittelstraße (gegenüber der ehem. Gaststätte König)
  • Auf dem Quellsiek/Im stillen Winkel

Grastrup-Hölsen

  • Am großen Holz/Ecke Haselweg
  • Lehstraße/Ecke Alte Landstraße

Holzhausen

  • Rote Erde/Ecke Nienheider Weg
  • Am Jugendhaus Alt-Sylbacher Weg/Max-Planck-Straße

Lockhausen

  • An der Grundschule
  • Sperlingsweg/Ecke Stettiner Straße
  • Im Siedlungsgebiet Auf dem Sepp/Rubensstraße
  • Im Siedlungsgebiet Kusenbaum auf dem Sportplatz

Retzen

  • Rhienbachsraße/Ecke Kirchweg

Schötmar

  • Schlossstraße, hinter dem Toilettenhäuschen gegenüber dem HIT-Markt 
  • Parkplatz Platanenstraße
  • Platz am Ende des Kiliansweges
  • Platz an der Uferstraße (neben der Festhalle)
  • Grünanlage Heerser Weg / Bahnübergang
  • Grünfläche in der Weinbergstraße neben Haus Nr. 11
  • Grünfläche Ecke Lohheide / Grüner Sand

Werl-Aspe

  • Am Gemeinschaftshaus an der Bielefelder Straße
  • Oststraße / Ecke An Schormanns Busch
  • Grünanlage Weiße Breden / Gerhard-Hauptmann-Straße
  • Parkplatz am Sportplatz Im neuen Land

Wülfer-Bexten

  • Südstraße
  • Feuerwehrgerätehaus Bekampstraße
  • Schule Wülfer

Wüsten

  • Am Kriegerdenkmal
  • Festplatz am Sportplatz
  • Im Siedlungsgebiet Hollenstein auf dem Buswendeplatz

BESONDERHEITEN
Die Weihnachtsbäume dürfen nur auf den gekennzeichneten Sammelplätzen abgelegt werden und sie müssen frei von Baumschmuck sein.

Der CVJM Sylbach sammelt nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt am 08.01.2021 vormittags die abgehangenen Weihnachtsbäume in Bad Salzuflen Holzhausen und Hölserheide ein. Legen Sie diese bitte rechtzeitig und sichtbar an die Straße. Wenn Sie die Trecker hören, kommen wir. Es wird nicht geklingelt. Mit einer Spende unterstützen Sie die Kinder- und Jugendarbeit im CVJM Sylbach, vielen Dank. Mehr Informationen und die Sammelrouten unter www.cvjm-sylbach.de


Barntrup: Stand jetzt, wird die Sammlung durch die Freiwillige Feuerrwehr der Bäume am 15.01.2022 durchgeführt. In welcher Form hängt von den dann gültigen Vorschriften und Regelungen ab. Zumindest wird es Sammelstellen geben, an denen die ausgedienten Barntruper Bäume abgegeben werden können, somit jeder Haushalt wieder Baumlos ist. https://feuerwehr-barntrup.de/2021/12/31/sammlung-der-weihnachtsbaeume/


Blomberg: Die Sammelaktionen der ausgedienten Weihnachtsbäume finden unter Beachtung der Corona-Regeln am Samstag, den 08. Januar 2022 statt. An dem Termin werden die Bäume ab ca. 9.00 Uhr in Blomberg (Kernstadt), Herrentrup, Tintrup, Höntrup, Reelkirchen, Mossenberg-Wöhren (die ausgedienten Tannenbäume in Mossenberg-Wöhren werden durch die Dorfgemeinschaft Mossenberg abgeholt.) und Brüntrup durch die Ev.-ref. Kirchengemeinde Blomberg, die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Herrentrup sowie den Verein „Gemeinsam für Brüntrup“ eingesammelt.

Die dann noch verbleibenden Bäume der übrigen Ortsteile werden anschließend ab Montag, den 10. Januar 2022 durch den städtischen Baubetriebshof eingesammelt.


Detmold: Am Freitag, 7. Januar, zwischen 10 und 16 Uhr und am Samstag, 8. Januar, zwischen 8 und 16 Uhr können Bürger aus dem ganzen Stadtgebiet ihren Weihnachtsbaum auf dem Gelände der ehemaligen Firma Sander (Zufahrt über die Bielefelder Straße zwischen den Hausnummern 222 und 210) unter Beachtung der dann aktuell gültigen Hygienevorschriften kostenlos abgeben.

Die Bäume müssen vollständig abgeschmückt werden. Bäume, an denen noch Kugeln, Lamettareste oder Ähnliches hängen, können nicht angenommen werden. Wartezeiten können nicht ausgeschlossen werden, teilt die Stadt mit.

Die Pfadfinder, werden am 08.01.2022 die Weihnachtsbäume in Heiligenkirchen und Hiddesen einsammeln.

Der Dorfverein Berlebeck sammelt am 08.01.2022 ab 10 Uhr Weihnachtsbäume ein.

Ab Dienstag, 18. Januar 2022, sammelt ein extra dafür abgestelltes Fahrzeug der städtischen Abfallwirtschaft die restlichen ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Detmolder legen dafür bitte ihren vollständig abgeschmückten Weihnachtsbaum ab 6 Uhr morgens zur Abholung an die Straße. Die Abholung der Weihnachtsbäume erfolgt unabhängig von der Abfuhr der grünen Tonne, die in der betreffenden Kalenderwoche stattfindet. Daher müssen alle Bäume bereits am 18. Januar an die Straße gelegt werden, auch wenn die grüne Tonne erst später abgeholt wird oder bereits abgeholt wurde. Im Laufe der Woche werden die Bäume dann nach und nach eingesammelt.


Dörentrup-Humfeld: Traditionell sammelt die Einheit Humfeld der Feuerwehr Dörentrup im Dörentruper Ortsteil Humfeld am 08.01.2022 die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.
Die Humfelder Bürger werden gebeten ihre ausgedienten Bäume an diesem Tag bis 9 Uhr gut sichtbar und ohne Schmuckreste an der Straße bereitzustellen.
Die Helfer freuen sich auch in diesem Jahr über eine Spende zu Gunsten der Arbeit der Jugendfeuerwehr Dörentrup."

In den weiteren Ortsteilen läuft die Organisation noch.


Extertal-Bösingfeld: Am 08. 01.2021 holen Jugendliche und Erwachsene der Ev. Kirchengemeinde Bösingfeld ab 8 Uhr Ihre ausgedienten, „abgeschmückten“ Weihnachtsbäume gegen eine Spende ab. Bitte legen Sie die Bäume gut sichtbar, mit Ihrer Anschrift versehen, an die Straße. Alle Straßen in Bösingfeld, einschließlich der Mühlenbreite sowie der Meiersfelder Siedlung werden durchfahren. Auf Grund der Coronalage, wird auf den direkten Kontakt verzichtet. Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das folgende Konto der Kirchengemeinde Bösingfeld. Kontoinhaber: evang.-ref. Kirchengemeinde Bösingfeld, Bankinstitut: Sparkasse Lemgo, IBAN:DE 28 4825 0110 0002 0004 87, Verwendungszweck: Spende / Weihnachtsbaumaktion.

In den weiteren Ortsteilen läuft die Organisation noch.


Horn-Bad Meinberg: Aufgrund der Coronapandemie werden auch in diesem Jahr die Bäume von der Feuerwehr nicht von der Haustür abgeholt.
Alternativ werden am Samstag, den 8. Januar in den Ortsteilen Horn, Belle und Leopoldstal Sammelstellen für die abgeschmückten Weihnachtsbäume eingerichtet. In Horn können in der Zeit von 8 bis 16 Uhr die Bäume bei "Bentmann Gartenbau und Landschaftspflege" auf dem Betriebsgelände in der Wilberger Straße 60 abgegeben werden. Weitere Annahmestellen werden in Belle am Feuerwehrgerätehaus im Milchweg und in Leopoldstal an der Silbergrundhalle von 10 bis 16 Uhr eingerichtet. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und die Helfer freuen sich über eine kleine Spende an den Annahmestellen. 


Kalletal: In diesem Jahr führt die Freiwillige Feuerwehr Kalletal wieder eine Weihnachtsbaum Sammelaktion durch. Diese findet am Samstag, den 08.01.2022 statt. In den meisten Orten werden die ausgedienten Weihnachtsbäume durch die Kameraden eingesammelt. Hier die genauen Zeiten:
- Bavenhausen: 9 Uhr
- Bentorf: 13 Uhr
- Erder: 13 Uhr
- Hohenhausen: 9 Uhr im Anschluss Westorf
- Kalldorf: 9 Uhr
- Langenholzhausen: 13 Uhr
- Lüdenhausen: 13 Uhr
- Stemmen: 9 Uhr

Talle: Sammelstelle Bushaltestelle Ilsetal (beim Sportplatz) von 9-13:30 Uhr


Lage: An folgenden Stellen bzw. Ortsteilen können ausgediente Weihnachtsbäume abgegeben werden:  Parkplatz Werreanger, Breite Straße (Innenstadt); Ricarda-Huch-Weg, Parkplatz Schule (Hardissen); Clausewitzstraße, Parkplatz Schule (Heiden); Waddenhauser Straße, Parkplatz Sportplatz (Hagen); Altdorferstraße, Parkplatz Schule (Waddenhausen); Sylbacher Straße, Reinholdi (Pottenhausen); Zum Twilen, Wendehammer (Kachtenhausen); Hörster Straße, Parkplatz Schule (Müssen/Billinghausen) und Teutoburger-Wald-Straße, Parkplatz Haus des Gastes (Hörste). In den nächsten Tagen werden Hinweisschilder aufgestellt, die die entsprechenden Sammelplätze kennzeichnen. Die Lagenser werden gebeten, bis Mittwoch, 5. Januar, ihre Weihnachtsbäume dorthin zu bringen. Die Abholung durch den städtischen Bauhof erfolgt am darauf folgenden Tag, 6. Januar.


Lemgo: Es gibt wieder Sammelstellen für ausgediente Weihnachtsbäume. Diese sollten bis zum Sonntag, 9. Januar, zu den nachstehend aufgeführten Sammelstellen gebracht werden. Sie werden durch die städtischen Betriebe abgefahren. Sammelstellen: Innenstadt Parkplatz Neue Torstraße (Café Weber) gem. Beschilderung, Sonderschule Menkestraße, Realschule Heldmannskamp, Detmolder Weg/Ecke Biesterbergweg, Parkplatz Geschw.-Scholl-Straße/Ecke Lüttfeld, Regenstorplatz – im hinteren Bereich gemäß Beschilderung, Ortsteil Brake ehemaliges Rathaus/Ewerbeckstraße, Parkplatz Stucken, Ortsteil Wiembeck ehemaliges Kinderheim, Ortsteil Wahmbeck Schule, Ortsteil Trophagen Tischlerei Kosiek, Ortsteil Hörstmar Schule, Ortsteil Lüerdissen Dorfgemeinschaftshaus, Ortsteil Luherheide Wendeplatz Eichenstraße, Ortsteil Entrup Parkplatz Sportplatz, Ortsteil Leese Turnhalle, Ortsteile Lieme Buskehre Schule, Ortsteil Voßheide ehemalige Schule, Ortsteil Kirchheide, Sportplatz Kirchheide (Parkplatz), Ortsteil Welstorf u. Ortsteil Brüntorf, Ortsteil Matorf/ Sportplatz, Bredaerbruch.


Leopoldshöhe: Die Gemeinde Leopoldshöhe hat in der Zeit vom 27. Dezember bis einschließlich 20. Januar in den Ortsteilen Sammelstellen eingerichtet: In Asemissen auf dem Kinderspielplatz an der Straßeneinmündung der Berliner Straße in den Starenweg. In Bechterdissen am Kinderspielplatz „Milser Heide", in Bexterhagen an der Grünanlage gegenüber dem Kreuzkrug, in Greste auf dem Bolzplatz an der Waldstraße, in Leopoldshöhe auf dem Gelände des Bauhofs am Schuckenteichweg und in Nienhagen an der Herforder Straße gegenüber dem Gelände der ehemaligen Firma Eltromat. Um eine Kompostierung der Bäume zu ermöglichen, wird darum gebeten, Weihnachtsbaumschmuck zu entfernen und keine anderen Abfälle abzugeben.


Lügde: Auch in diesem Jahr können Coronabedingt die Weihnachtsbäume nicht abgeholt werden. Sie können aber zu den regulären Öffnungszeiten auf dem städtischen Gelände an der Eschenbrucher Strasse an der schwarzen Brücke abgegeben werden.

Öffnungszeiten der Sammelstelle:

  • montags und dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr
  • mittwochs geschlossen
  • donnerstags und freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr
  • samstags von 10.00 bis 12.30 Uhr

Oerlinghausen: Die Jugendfeuerwehr Oerlinghausen bittet alle Bürger/innen ihre ausgedienten Weihnachtsbäume am Freitag 07.01. für die Abholung bereitzustellen. Die Jugendfeuerwehr sammelt die Weihnachtsbäume am 07. und 08.01. ein. Über eine Spende für die Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr würden sich die Jugendlichen sehr freuen. Spenden können bei den Gerätehäusern in der Südstadt und in Helpup abgegeben werden. Alternativ können diese an die Jugendlichen übergeben werden.


Schlangen: Von 09.00 bis 13.00 Uhr können an folgenden Sammelplätzen Weihnachtbäume abgegeben werden: Parkplatz Schulzentrum, Parkplatz Kindergarten in der Gartenstraße und am Parkplatz des Friedhofes in Schlangen. In Kohlstädt am Feuerwehrgerätehaus in der Lippspringerstraße. In Oesterhaus-Haustenbeck am Parkplatz zur Kammersenne/ Grundschule am Sennerand. Die Gemeinde bittet darum die Weihnachtsbäume nur zur angegebenen Zeit abzugeben.