Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Erste Bilanz

Die Streudienste der lippischen Städte blicken auf eine entspannte Saison zurück. Sie ziehen bei den steigenden Temperaturen eine erste Bilanz.

Gerade einmal 150mal rückten die Streudienste auf den Kreisstraßen aus. Wie gering diese Zahl ist zeigt der Vorjahrsvergleich: Da wurden etwa 4-mal so viele Einsätze gefahren. Grund dafür waren die insgesamt überdurchschnittlich warmen Wintermonate und der wenige Schnee. In den Silos der einzelnen Gemeinden türmen sich darum die Streusalzberge. Städte wie Lemgo oder Blomberg haben zum Beispiel gerade einmal ein Drittel ihrer Vorräte verbraucht.

Behördenmitarbeiterin beim Telefonieren
Behörden haben Augustdorf als Hotspot besonders im Auge
Weil Augustdorf sich in Sachen Inzidenz zum Hotspot entwickelt hat, wollen die Behörden nun aktiver werden. Vom Kreis Lippe hieß es, man werde zusammen mit der Gemeinde gegen die hohen Zahlen...
Impfbus
Impfbus des Kreises Lippe weiter unterwegs
Auch an diesem Wochenende wird in Lippe wieder geimpft. Der Impfbus des Kreises steht heute von 10 bis 15 Uhr auf dem Theaterplatz direkt vor dem Landestheater in Detmold. Morgen fährt der Impfbus den...
Schulkind mit Ranzen
Infektionszahlen an lippischen Schulen noch mal gestiegen
An den lippischen Schulen sind die Infektionszahlen zuletzt noch mal gestiegen. Aktuell gibt es an 46 Schulen bei uns Coronafälle. Mehr als 90 Schülerinnen und Schüler in gut 80 Klassen sind...
Hochschule OWL
Technische Hochschule OWL sucht Wohnungen in Lemgo und Detmold
Die Technische Hochschule OWL ist auf der Suche nach freien Wohnflächen in Lemgo und Detmold. Mit dem Wintersemester sei das Präsenzangebot zurück. Viele junge Menschen haben während der...
Handball im Tornetz
HSG Blomberg-Lippe in Bad Wildungen zu Gast
Am Samstag steht die kürzeste Auswärtsfahrt der Saison für die Blomberger Bundesligahandballerinnen an. 100 Kilometer sind es bis zu den Bad Wildungen Vipers kurz hinter Kassel. Die HSG Blomberg-Lippe...
Geldbörse
Lippische Kita-Eltern um 7,8 Millionen Euro entlastet
Das neue beitragsfreie vorletzte Kindergartenjahr hat den Eltern in Lippe einen Haufen Geld gespart. Nach Angaben des lippischen Landtagsabgeordneten Dennis Maelzer wurden die Familien hier im Kreis...