Responsive image

on air: 

Jörn Ehlert
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Gesperrte Gaueköte - es kann saniert werden, Naturschutzbehörde stimmt zu

Die Naturschutzbehörde hat den Plan des Landesstraßenbaubetriebs zur Sanierung der gesperrten Gauseköte abgesegnet. Das heißt, dass sich nun alle einig sind, wie man den abgesackten Hang in den Griff kriegen will – allerdings möchte sich niemand darauf festlegen, wann die Gauseköte wieder befahrbar ist.

Lange haben die Experten nach einer Lösung gesucht und sie jetzt anscheinend auch gefunden. Straßen.NRW will den abgesackten Hang in den Griff kriegen, indem die Böschung flacher gemacht wird, sodass der Sandboden nicht ins Rutschen kommen kann. Wie uns ein Sprecher von Straßen.NRW sagte, kann mit dem Abflachen aber erst im Frühjahr 2020 begonnen werden, weil die Arbeiten auch von gutem Wetter abhängig sind.

Straßen.NRW hofft, dass die Bauarbeiten nach einem Jahr durch sind – heißt: Frühestens im Frühjahr 2021 ist die Gauseköte wieder geöffnet.

Hermannsdenkmal kann wieder besucht werden
Ab heute (14. August) kann das Hermannsdenkmal in Detmold wieder bestiegen werden. Lippes Wahrzeichen war wegen der Corona-Pandemie seit Mitte März für Besucher geschlossen. Hauptproblem war der...
26-Jährige will Handy vom Dach retten, dann muss die Feuerwehr sie retten
Eine junge Frau in Bad Salzuflen hat sich für ihr Handy in Lebensgefahr gebracht. Sie wollte in der vergangenen Nacht gute Gewitter-Fotos am Fenster ihrer Dachgeschosswohnung machen, das Handy...
Corona-Update: Neun neue Infektionen in Lippe
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 848 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern neun weitere Infektionen bekannt. 765 Personen sind wieder genesen. 30 Personen sind verstorben. Aktuell sind 53...
Mutmaßliche Vergewaltigung in der Ehe - Lemgoer steht vor Gericht
Ein Mann aus Lemgo soll seine eigene Frau vergewaltigt haben. Die Staatsanwaltschaft hat ihn angeklagt, heute (14.08.2020) steht er vor Gericht. Einer der Fälle liegt schon einige Jahre zurück, sagte...
Lage wil Hausärzte mit Geld anlocken - 50.000 Euro pro Arzt
Lage will neue Hausärzte in die Stadt locken. Dafür investiert die Stadt Lage jetzt 50.000 Euro pro Arzt, der sich in einer Praxis in Lage niederlassen will. Allgemeinmediziner oder Fachärzte für...
Wetterchaos in der Nacht - Bahnstrecke in Detmold gesperrt
Detmold hats richtig erwischt in der vergangenen Nacht (14.08.2020). Gut 50 der rund 60 wetterbedingten Einsätze in Lippe fuhr die Feuerwehr im Detmolder Stadtgebiet. Unter anderem ist da ein Baum...