Responsive image

on air: 

Daniel Hobein
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

GEW OWL sieht kein Problem mit Einser-Abis

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hier bei uns in OWL kann die Kritik an zu viel Einser-Abis nicht nachvollziehen. Aus ihrer Sicht hat vor allem die Einführung des Zentralabiturs dazu geführt, dass die Leistungen insgesamt besser wurden. Die Schüler könnten sich insgesamt besser und verbindlicher auf ihre Prüfungen vorbereiten können. Das sagte uns eine Gewerkschaftssprecherin. Sie sieht bei den Noten keine Inflation.

Eine Umfrage der Rheinischen Post hatte ergeben, dass mittlerweile bundesweit ein Viertel der Abiturienten auf dem Zeugnis eine eins vor dem Komma hat. Vor zehn Jahren lag der Anteil noch bei einem Fünftel.

Der Deutsche Hochschulverband befürchtet einen Qualitätsverlust beim Abi. Schon heute fehlten Studienanfängern wichtige Grundkenntnisse, beispielsweise in Mathe, heißt es.

Rollstuhlfahrer nach Unfall in Dörentrup in Lebensgefahr
In Dörentrup ist am Nachmittag (04.12.20) ein Rollstuhlfahrer bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei war der Mann aus der Industriestraße auf die B66 gefahren. Eine 90-jährige...
Lippische Polizei hilft bei Festnahme von OWL-Drogendealern
Mit Hilfe der lippischen Polizei ist ein schwunghafter Drogenhandel in OWL stillgelegt worden. Bei einem größeren Einsatz nahmen Beamte gestern Nachmittag drei mutmaßliche Dealer und einen Kunden in...
Lippische Landeskirche jetzt mit koreanischem Pastor
Die Lippische Landeskirche hat jetzt einen koreanischen Pastor. Er ist für die koreanisch-sprachige Seelsorge und den Erprobungsraum „Interkulturell Kirche in Lippe sein“ engagiert worden. Damit...
300 Jahre Waisenhauskasse in Lippe
Die Waisenhauskasse in Lippe ist in diesem Jahr 300 Jahre alt geworden – und sie erfüllt nach wie vor ihren Zweck. Mehr als 15.000 Euro hat der Landesverband Lippe aus der Kasse an fast 300 Kinder und...
TBV Lemgo Lippe hofft auf Überraschung
Handballbundesligist TBV Lemgo Lippe muss morgen (06.12.20) auswärts beim SC Magdeburg antreten. Die Lipper müssen dabei auf einen Überraschungserfolg hoffen. Den letzten Sieg gegen den SCM gab es im...
Opposition kritisiert Koalitionsvertrag für Lippe
Der rot-grüne Koalitionsvertrag für Lippe kommt bei der Opposition gar nicht gut weg. CDU, FDP und Freie Wähler/Aufbruch C schreiben in einer Pressemitteilung dazu: "Trist, ohne Mut und ohne Ideen" ...