Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Kostenlose Schnelltests in Lippe bislang nur im Johanniter-Testzentrum in Blomberg

Kostenlose Schnelltests für jeden Bürger in Lippe gibt es bislang nur in der Theorie. Das von der Bundesregierung versprochene Angebot ist in Lippe noch kaum umgesetzt – denn in dieser Woche wird nicht einmal ansatzweise jeder Bürger in Lippe einen kostenlosen Schnelltest erhalten können. Stand heute (9.3) gibt es eine einzige Anlaufstelle für ganz Lippe.

Sicher bekommen Lipper aktuell nur bei der Johanniter-Unfallhilfe Lippe-Höxter in Blomberg einen kostenlosen Schnelltest. Am Freitag will das Deutsche Rote Kreuz in Lemgo nachziehen. Das DRK bietet ab morgen online Termine an, bei den Johannitern muss der Termin telefonisch gemacht werden. Dass diese beiden Anlaufstellen für knapp 350.000 Lipper nicht reichen, weiß man auch beim Kreis.

Auf Nachfrage sagte man, dass man hoffe, dass jetzt schnell weitere Anbieter dazu kommen. Der Kreis selbst will nicht mitmischen bei den kostenlosen Schnelltests. Wir alle sind also darauf angewiesen, dass sich möglichst schnell beispielsweise möglichst viele Apotheken mit Schnelltests eindecken.

Neben Apotheken und Hausarztpraxen kommen laut NRW-Gesundheitsministerium auch die Testzentren als Anlaufstelle in Betracht. Auf die Frage eines Lippers, warum der Kreis im Testzentrum am Langenbrücker Tor in Lemgo keine Schnelltests anbietet, hat Landrat Dr. Axel Lehmann bei Facebook geantwortet, dass dort ausschließlich PCR-Tests stattfänden. Und die würde man in Lippe künftig auch verstärkt brauchen, weil jeder positive Schnelltest durch einen PCR-Test bestätigt werden müsse.

>>Alle Infos zum Coronavirus in Lippe

Hier können sich Lipperinnen und Lipper testen lassen

Wichtig: Eine Anmeldung im Vorfeld ist zwingend notwendig. Derzeit bieten das DRK sowie die Johanniter Schnelltests an:

Blomberg (für den lippischen Südosten)

Testzentrum der Johanniter-Unfall-Hilfe in Blomberg, Am Diestelbach 5-7, 32825 Blomberg

Lemgo

Ab Freitag, 12. März: DRK-Testzentrum Lemgo, Pagenhelle 17, 32657 Lemgo (Drive-In)

Anlaufstellen werden in den kommenden Tagen, je nach Anträgen und der Zulassungen für die Durchführung, ausgebaut. Weitere Informationen zu Anlaufstellen inklusive allen Kontaktdaten für die Terminvereinbarung finden Interessierte unter www.kreis-lippe.de/corona.

Zuschuss beim Kauf eines E-Rollers oder Lastenpedelecs in Detmold?
Die Grünen in Detmold setzen sich dafür ein, dass Bürger beim Kauf eines E-Rollers oder Lastenpedelecs einen Zuschuss von der Stadt bekommen. Die Fraktion hat einen Antrag für ein entsprechendes...
Vermisster 22jähriger aus Lemgo wieder da
Nach einer großangelegten Suche der Polizei ist der vermisste 22 jährige aus Lemgo wieder da. Er tauchte gestern bei seiner Familie auf, die die Polizei informierte und wird nun medizinisch betreut. ...
Vergewaltiger zu sechs Jahren und drei Monaten verurteilt
Das Landgericht Detmold hat einen 25jährigen unter anderem wegen Vergewaltigung zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Der Mann hatte seine...
Neuer Südstadtpark wird mit 300.000 Euro vom Bund gefördert
Oerlinghausen kann sich über eine 300.000 Euro starke Finanzspritze vom Bund freuen. Mit dem Geld unterstützt er die Neugestaltung des Südstadtparks, teilte die lippische Bundestagsabgeordnete Kerstin...
Beine von Fußballern auf dem Rasenplatz
Saisonstart für lippischen Amateurfußball erst Ende August
Die lippischen Amateurfußballer starten etwas später in die Saison als gedacht. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen plant den Beginn der Spielzeit für die Bezirksligateams in Lippe für...
Corona-Schutzverordnung: Neue Lockerungen für den Kreis Lippe ab heute
Ab heute gelten im Kreis Lippe neue Lockerungen. Weil der Inzidenzwert bei uns seit fünf Tagen unter der Schwelle von 35 liegt, greift die Lockerungsstufe 1 der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. ...