Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

mutmaßliche Drogendealer vor Gericht

Am Bielefelder Landgericht geht voraussichtlich heute der Prozess gegen zwei mutmaßliche Drogendealer zu Ende. Sie sollen unter anderem an Abnehmer in Detmold Heroin und Kokain verkauft haben. Der Hauptangeklagte aus Gütersloh soll ab April vergangenen Jahres einen schwunghaften Drogenhandel aufgebaut haben. Der Mitangeklagte sei Ende 2015 dazugekommen, heißt es in Anklage. Sie wirft den Männern vor, die Drogen bei mehreren Fahrten insgesamt kiloweise in den Niederlanden besorgt und dann in Deutschland weiterverkauft zu haben. Außerdem sollen die Männer bei einem Abnehmer Schulden mit Hilfe eines Schlagstockes eingetrieben haben.