Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Mutmasslicher Sexualstraftäter aus Detmold vor Gericht

Heute geht der Prozess gegen einen mutmaßlichen Vergewaltiger aus Detmold weiter. Der Mann soll zusammen mit seinem ehemaligen Lebensgefährten gut zehn Jahre lang Männer sexuell missbraucht und teilweise auch vergewaltigt haben.

Abwechselnd und teilweise auch gemeinsam sollen die beiden Angeklagten fünf Männer sexuell missbraucht haben. Zwei Opfer sollen zur Tatzeit noch Kinder gewesen sein, zwei weitere psychisch krank. Die mutmaßlichen Taten sollen zwischen 2008 und 2019 passiert sein – unter anderem in Detmold, Schieder-Schwalenberg und Remmighausen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war der 44-jährige Mann aus Detmold 30 Jahre lang mit dem zweiten Angeklagten zusammen. Ende 2017 sollen sie sich getrennt haben.