Responsive image

on air: 

Berry Vitusek
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Start für neue Stadtbusse in Detmold

Ab dem 28. August werden die Stadtbusse in Detmold anders aussehen. Dann übernimmt die DB-Tochter Busverkehr Ostwestfalen die meisten Fahrten von den bisherigen Unternehmen Köhne, Linke und Wellhausen. Für Detmold ist die BVO ein alter Bekannter. Das Unternehmen war hier schon in den Jahren 1994 bis 2011 unterwegs und hat den Auftrag in einer europaweiten Ausschreibung jetzt wiederbekommen. Es gibt neue Busse, die deutlich anders aussehen werden, als die bisherigen, schreibt die SVD. Sie sind mit W-LAN, Infobildschirmen und USB-Steckdosen zum Aufladen von Handys ausgestattet. Damit der Start für den neuen Betreiber und die Fahrer gut klappt, wird auf der Linie 701 erstmal noch die Firma Köhne weiterfahren. In den neuen Bussen wird es in der ersten Zeit noch keine Briefkästen geben, weil die noch umgebaut werden müssen. Für Fundsachen richtet die BVO ein Büro in der Bahnhofstraße 11 ein.