Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Video zeigt Festnahme von 69-Jähriger in Detmolder Innenstadt

Die Festnahme einer 69-Jährigen in der Detmolder Innenstadt hat für viel Wirbel gesorgt. Die Frau soll sich ohne Maske und ohne ausreichend Abstand in einer Gruppe aufgehalten und damit gegen Coronaregeln verstoßen haben. Der hinzugerufenen Polizei gegenüber wollte sie sich nicht ausweisen und ist deswegen in Gewahrsam genommen worden. Weil ein Video von der Festnahme in den sozialen Medien auftauchte, nimmt die lippische Polizei jetzt Stellung dazu.

Während der 72-jährige Mann der Frau nach einiger Diskussion seinen Ausweis vorgezeigt habe, habe die Frau sich unkooperativ gezeigt und die Maßnahmen der Polizei gegenüber Passanten als Willkür dargestellt. Außerdem habe sie auch noch falsche Personalien angegeben. Daraufhin sei die Frau mit zur Wache genommen worden und habe da schließlich ihre Identität preisgegeben. Auf sie warten jetzt Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Verstoßes gegen die Coronaschutzverordnung und der Angabe falscher Personalien.

Ursprünglich soll sie sich nach Zeugenaussagen in einer Gruppe von 20 Menschen aufgehalten haben.