Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Zehn Sozialpädagogen sollen Grundschulen unterstützen

An den Grundschulen in Lippe werden nach Schätzungen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zehn neue Stellen für Sozialpädagogen geschaffen. Die Stellen sollen in Kürze besetzt werden.

Diese Sozialpädagogen werden gebraucht, um Grundschülern beim Start in die Schule zu helfen. Gefördert werden vor allem Kinder, die Unterstützung in den Bereichen Hören, Sehen oder auch Motorik brauchen, um dann gut Lesen und Schreiben lernen zu können. Mit den zehn neuen Stellen in Lippe ist die GEW vorerst zufrieden. Das sei ein sehr guter Schritt, aber wir brauchen noch mehr, sagte uns eine Sprecherin der Gewerkschaft. Die GEW hatte seit Jahren weitere Stellen gefordert.