Responsive image
 
---
---

Suton verlängert

Ein Hoffnungsträger des deutschen Handballs bleibt dem TBV Lemgo Lippe wohl noch lange erhalten. Nationalspieler Tim Suton hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2022 verlängert. Vom Verein heißt es: „Tim ist ein absoluter Schlüsselspieler“. Vom Spieler heißt es: „Ich fühle mich im Verein und in der Mannschaft einfach rundum wohl und wohne auch gerne in Lippe. Es gibt für mich viele Gründe, in Lemgo zu bleiben.“ Der Bundestrainer sieht Suton in den kommenden Jahren als Mittelmann in der Nationalmannschaft.


Keine Nachrichten verfügbar.