Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---

TBV mit finanziellem Kraftakt: Liga einigt sich auf Geisterspiele im Dezember

Der TBV Lemgo Lippe wird weiter mit Geisterspielen leben müssen. Die Klubs der Handball-Bundesliga haben sich jetzt auf einen Ligabetrieb ohne Zuschauer auch im Dezember geeinigt.

Zu Beginn der Saison hatten viele Teams eine derart lange Zeit ohne Zuschauereinnahmen noch als finanziellen Ruin bezeichnet. Vom TBV hieß es jetzt auf Nachfrage, dass man mit Unterstützung der Sponsoren auch den Dezember schafft. Sollte es im kommenden Jahr aber mit Geisterspielen weitergehen, die Zuschüsse vom Staat und Sponsorengelder wegfallen, dann würde es ziemlich sicher eng mit den Finanzen.


Keine Nachrichten verfügbar.