Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Musik-Veranstaltung
Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Veranstaltungstipps für den Kreis Lippe

Was ist los bei uns im Kreis Lippe? Wir halten euch immer auf dem Laufenden:

November
MODIMIDOFRSASO
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234


Mittwoch 2.11.

02.11.2022 - 19:30 Uhr


Lesung aus dem Buch Wortschöpfungen


Detmold: Heute in der Detmolder Buchhandlung Kafka & Co "Poesie im Buchladen – Lesung aus dem Buch Wortschöpfungen". Gedichte, Balladen, Erzählungen von 50 Frauen finden sich in dem ganz neu erschienenen Buch, das ein Ergebnis des gleichnamigen Erprobungsraums der Lippischen Landeskirche ist. Der Eintritt beträgt 10 € (ermäßigt 8 €). Karten gibt es bei Kafka & Co. oder im Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche unter 05231 976-742.

02.11.2022 - 20:00 Uhr


Eine Welt, ein Klima, eine (letzte) Chance…


Lage, Schulzentrum Werreanger: ....-so lautet der Vortrag des Soester KlimafolgenForschers Dr.Udo Engelhardt. Er liefert Antworten auf drängende Fragen: Welche Gefahren ergeben sich durch die Erderwärmung für uns Menschen? Wie fallen die neuesten wissenschaftlichen Prognosen aus? Welche Maßnahmen können und müssen wir ergreifen, um die Klimakatastrophe noch abwenden zu können? Der Eintritt ist frei.

17.02.2022   bis   11.12.2022


Georg Weerth zum 200. Geburtstag


Detmold: Anlässlich des 200 Geburtstags von Geoerg Weerth gibt es in diesem Jahr einige Veranstaltungen rund um den Wegbereiter der Demokratie. Mehr Infos und Termine unter Georg Weerth

08.09.2022   bis   06.11.2022


"undressed" im GOP


Bad Oeynhausen:  Natürlich, pur, ästhetisch – das sind Schlagworte mit denen man die Show „undressed“ beschreiben kann. Tickets und Termine gibt es auf Variete.de

20.10.2022   bis   08.11.2022


Provokante Plakatkunst ist gefragt


Lemgo: Aufgrund der großen Nachfrage verlängert das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake die aktuelle Sonderausstellung "50 Jahre Lippische Gesellschaft für Kunst – 50 Jahre Plakatkunst Klaus Staeck" bis zum 8. November. Somit haben Kulturinteressierte nun zwei Wochen länger als ursprünglich geplant die Möglichkeit, sich die provokanten Plakate anzusehen, und zwar dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei!


Button Veranstaltungstipps schicken