Responsive image

on air: 

Tim und Judith
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Corona: Rose-Klinik in Horn-Bad Meinberg soll Klinikum Lippe entlasten

Die Rose-Klinik in Horn-Bad Meinberg gerät in der Corona-Krise in Lippe ins Blickfeld: in der Rehaklinik haben sich mehr als 30 Patienten und 15 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Und ausgerechnet diese erste Häufung von Corona-Infektionen in einer Einrichtung macht die Rose-Klinik zu einer wichtigen Option für die kommenden Wochen.

"Die Rose Klinik kann nach der Quarantäne-Phase Patienten aus dem Klinikum Lippe aufnehmen und damit den regulären Krankenhausbetrieb entlasten“, sagt Landrat Dr. Axel Lehmann. Dabei soll es um Patienten gehen, die keine weitere Akutversorgung in den Kliniken in Detmold und Lemgo mehr benötigen, aber noch nicht wieder ohne Hilfen klar kommen.

Die Nutzung der Rose-Klinik ist in den kommenden Wochen interessant, wenn insbesondere die Mitarbeiter und Ärzte die Corona-Infektion überstanden haben. Dann kann auf die Erfahrung der Beschäftigten im Umgang mit Corona zurückgegriffen werden, heißt es vom Kreis.

Inzwischen gibt es in ganz Lippe 325 bestätigte Corona-Infektionen. 44 Betroffene sind wieder genesen. Drei Infizierte sind gestorben.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Start der zweiten Corona-Impfung in lippischen Altenheimen
In Lippe haben jetzt die ersten Altenheimbewohner und Altenheimmitarbeiter ihre zweite Corona-Schutzimpfung bekommen.   Bewohner des SeniorenZentrums am Markt in Horn-Bad Meinberg waren...
Update: Impfstart am Klinikum Lippe im Laufe der Woche
Ab heute wird in NRW in den Krankenhäusern gegen Corona geimpft – und es gibt ein Update zum Impfstart am Klinikum Lippe: das Klinikum hat den Impfstoff für Donnerstag beim Impfzentrum bestellt. Wann...
Corona in Lippe: die Zahlen vom 17.01.
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 9.781 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern (16.01.) 57 weitere Infektionen bekannt. 8.822 Personen sind wieder genesen. 205 Personen sind verstorben. Ein...
Schnee am Wochenende in Lippe: Externsteine und Hermannsdenkmal geöffnet
Auch an diesem Wochenende soll es wieder Schnee geben in Lippe. Und auch an diesem Wochenende befürchten einige lippische Bürgermeister wieder Menschenmassen an den Ausflugszielen hier bei uns. ...
Corona in Lippe: die Zahlen vom 16.01.
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 9.724 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern (15.01.)  117 weitere Infektionen bekannt. 8.719 Personen sind wieder genesen. 204 Personen sind verstorben. Eine...
"Corona-Schnelltest-Drive-in" für jedermann in Blomberg geplant
Die Johanniter Unfallhilfe Lippe-Höxter bietet ab Ende nächster Woche (22.01.2021) einen "Corona-Schnelltest-Drive-in" für jedermann an. Die Antigen-Tests gibt’s ab Freitag kommender Woche in der...