Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Anstieg im Winter

Im Dezember hat es bei der Arbeitslosigkeit im Kreis Lippe wieder einen Anstieg gegeben. Laut Agentur für Arbeit in Detmold haben derzeit 12.600 Lipper keinen Job und damit etwa 300 mehr als im November. Die Entwicklung ist saisontypisch, erklärt der Detmolder Agenturchef Heinz Thiele. Denn viele witterungsabhängige Branchen wie beispielsweise der Garten- und Landschaftsbau haben aktuell nur wenig zu tun. Vor allem im Vergleich zum Vorjahr steht Lippe aber relativ gut da. Die Arbeitslosenquote ist im Jahresvergleich von 7,4 auf 7,0 Prozent gesunken. OWL-weit war der Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember in Lippe am höchsten.