Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Freispruch nach Gedächtnislücken

Das Detmolder Landgericht hat heute einen 27jährigen vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung frei gesprochen. Mehrere Zeugen wollten oder konnten sich nicht mehr an die Tat erinnern.

Die Staatsanwaltschaft hatte dem 27jährigen vorgeworfen, im Mai vergangenen Jahres mit einem Messer auf einen Mann losgegangen zu sein. Richter Michael Reinecke gab im Radio Lippe-Interview an, dass die Zeugen den wahren Täter – vermutlich aus dem familiären Umfeld des Angeklagten - mit ihren Erinnerungslücken decken wollten. Auch die Aussage einer medizinischen Sachverständigen stützt diese These. Somit muss die Staatsanwaltschaft nochmals tätig werden. Thorsten Wagner, Radio Lippe.

Lemgo: Roboter soll Gäste am CIIT empfangen
An der Technischen Hochschule OWL gibt es jetzt einen Roboter als Empfangsdame. Der ist so ungefähr einen Meter groß, 15 Kilogramm schwer, heißt „CIITA“ und steht jetzt im Lemgoer Forschungs- und...
HSG Blomberg-Lippe will DHB-Pokal gewinnen
Die HSG Blomberg-Lippe hätte den Pott endlich mal verdient. Der lippische Frauenhandball-Bundesligist spielt an diesem Wochenende das Finalturnier des DHB-Pokals. Es ist die sechste Teilnahme am...
TH OWL in Lemgo startet wieder Hilfsfonds für Studenten
Die Technische Hochschule OWL in Lemgo wird auch in diesem Jahr einen Hilsfonds für Studenten einrichten. Durch die vielen Monate der Pandemie seien einige Studenten in eine finanzielle Notlage...
Mehr Pflegepersonal in OWL
Die Beschäftigung in der Pflege in Ostwestfalen-Lippe steigt. Mehr als 48.000 Beschäftigte waren und sind in OWL in der Corona-Pandemie aktiv. In den vergangenen Monaten ging es in der Öffentlichkeit...
Test-Zelt mitten in der Fußgängerzone von Lemgo
In Lemgo soll Shoppen unter Pandemiebedingungen leichter werden. In der Mittelstraße vor der Sparkassen-Hauptstelle hat das Deutsche Rote Kreuz eine Schnelltest-Station mitten in der Fußgängerzone...
"Flixtrain" will OWL wieder ansteuern und verspricht Komfort und niedrige Preise
Der Fahrgastverband Pro Bahn OWL freut sich über zusätzliche Konkurrenz für die Deutsche Bahn. „Flixtrain“ will kurz vor Pfingsten wieder Züge fahren lassen. Das Versprechen: niedrige Preise,...