Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Investition in Lemgo

Der österreichische Beleuchtungshersteller Zumtobel hat 450.000 Euro in den Standort Lemgo investiert. Das Unternehmen kann damit die Endmontage einer LED-Leuchte teilautomatisieren und damit effizienter machen. Durch die neue Fertigungstechnologie kann Zumtobel in Lemgo bei gleichem Personaleinsatz 50 Prozent mehr der LED-Downlights Panos produzieren, teilte das Unternehmen mit. Bisher habe man in reiner Handarbeit gefertigt. Mit der neuen robotergestützten Endmontage sei man flexibler und schneller. Die Investition steigere die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Lemgo und sichere Arbeitsplätze. Zuletzt hatte Zumtobel mit dem Abbau von 70 Jobs Schlagzeilen gemacht. Aktuell fertigt das Werk in Lemgo rund eine Million Strahler und Downlights pro Jahr.