Kalletal investiert

Die Gemeinde Kalletal investiert gerade dank viel Fördergeld kräftig in ihre Schulen. Die knapp 280.000 Euro für dieses Jahr aus dem Programm „Gute Schule 2020“ haben wir schon komplett ausgegeben, sagte uns Kalletals Bürgermeister Mario Hecker. Von dem Geld haben die drei Grundschulen beispielsweise neue Rechner, Whiteboards und auch WLAN bekommen. Für das kommende Jahr hat die Gemeinde wieder knapp 280.000 Euro – wo sie die investiert, soll bis Ende dieses Jahres feststehen. Aus einem anderen Fördertopf hat Kalletal rund 800.000 Euro bekommen und in den Kunstrasenplatz am Schulzentrum Hohenhausen und die energetische Sanierung der Sporthalle Bavenhausen investiert. Jetzt hat die Gemeinde aus demselben Programm noch mal rund 650.000 Euro zur Verfügung – die könnte sie an den Grundschulen unter anderem in eine Mensa für Bavenhausen und neue Fenster für Langenholzhausen stecken.

Wetter
11 °
min 10 °
max 15 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: