Responsive image

on air: 

Tim Schmutzler
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Landesverband nicht sparsam genug

Der Landesverband Lippe muss weiter ohne genehmigten Haushalt arbeiten. Das Innenministerium hat den Etat für dieses Jahr zum zweiten Mal abgelehnt. Das Defizit von rund einer Million Euro ist dem Ministerium zu hoch. Verbandsvorsteherin Anke Peithmann zeigte sich im Radio Lippe-Gespräch überrascht. Man habe das Defizit ja bereits um die Hälfte reduziert. Der Landesverband bleibt damit in der so genannten vorläufigen Haushaltsführung. Damit kann er nur Geld für Dinge ausgeben, zu denen er gesetzlich verpflichtet ist. Hierzu zählen unter anderem Gehälter. Anfang November sollen neue Sparvorschläge vorgelegt werden.

Tourismuszahlen in Lippe stark eingebrochen
Die Tourismuszahlen in Lippe sind für das erste Halbjahr - wenig überraschend - stark eingebrochen. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Gäste hier bei uns im Kreis im ersten Halbjahr von rund...
Armin Laschet macht in Bielefeld Hoffnung auf verkaufsoffene Sonntage
Gegen die letzten beiden geplanten verkaufsoffenen Sonntage in Lippe – in Lemgo und Salzuflen hatte die Gewerkschaft ver.di erfolgreich geklagt. Sie fanden nicht statt. Bei seinem überraschenden...
Corona-Update: Acht neue Infektionen übers Wochenende
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 959 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag acht weitere Infektionen bekannt. 876 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind 52...
Belüftungsanlage vorhanden: Augustdorf gibt Hallen für Schulsport frei
In Augustdorf will man jetzt mal vorpreschen, die Geduld mit den Entscheidungsträgern in Düsseldorf ist anscheinend vorbei. Im Augustdorfer Rathaus weiß man immer noch nicht, wann eine Halle für den...
Auto in Detmold abgebrannt - Polizei sucht Brandstifter
In Detmold hat am Wochenende jemand ein Auto abgefackelt. Den sucht die Polizei jetzt natürlich – und fragt sich außerdem, warum der das getan hat. In der Südholzstraße -also in einem ganz normalen...
Urteil gegen mutmaßlichen Babymörder geplant
Heute (21.09.2020) soll das Urteil gegen einen mutmaßlichen Babymörder aus Lippe fallen. In Detmold steht wieder ein Mann aus Oerlinghausen vor Gericht – und der soll sein erst dreimonatiges Baby zu...