Anzeige

Lemgoer Schüler forscht im Finale

Nils Lüpke vom Lemgoer Engelbert-Kämpfer-Gymnasium hat sich für das Bundesfinale von „Jugend forscht“ qualifiziert. Beim Landeswettbewerb in Leverkusen hat der 16-Jährige im Fachgebiet Arbeitswelt mit seinem System zur Vernetzung elektronischer Heimgeräte überzeugt. Mit seiner Smartphone-App lassen sich Licht, Fernseher oder Waschmaschine aus der Ferne steuern. Neben dem Schüler fahren im Mai zwölf weitere Jungforscher aus NRW zum Bundesfinale nach Erlangen.

Wetter
20 °
min 16 °
max 26 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: