Responsive image

on air: 

Berry Vitusek
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Nach Problemen in Horn Geld vom Land für Integration von Zuwanderern in Lippe

M3352Q-1007

Die Probleme mit Zuwanderern im Kreis Lippe sind jetzt auch endgültig beim Land NRW angekommen. Ausgelöst durch die vielen Probleme mit dem Verhalten von zugezogenen Bulgaren war ja zunächst die Stadt Horn-Bad Meinberg in den Fokus der Landespolitik geraten. Nun gibt es erstmals Geld aus Düsseldorf, um die Integration in Lippe zu fördern – und das gleich für zwei Kommunen.

Der Kreis Lippe rechnet in Kürze mit der Zusage über eine Viertelmillion Euro. Das Geld ist für Horn-Bad Meinberg und Augustdorf gedacht und muss für Maßnahmen für die Integration von Südosteuropäern genutzt werden. In Horn-Bad Meinberg soll beispielsweise die ehemalige Turmschule weiter zu einem Begegnungszentrum ausgebaut werden. Neben den Integrationsbemühungen durch die Ordnungspartnerschaft in Horn-Bad Meinberg, hat der Kreis aber gerade in Horn auch durch Druck, Kontrollen und Strafen mehr Ruhe in die Stadt gebracht. Bürgermeister Stefan Rother sagte aber auch: „das ist eine Daueraufgabe“.

"Nur" drei neue Coronafälle übers Wochenende in Lippe
Im Kreis Lippe gibt es Stand heute (10.08.2020) insgesamt 816 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag (07.08.2020) drei weitere Infektionen bekannt. 750 Personen sind wieder genesen. 30...
"Fall Lügde" als Auslöser - heute beginnt Missbrauchsprozess "Bergisch Gladbach"
Heute (10.08.2020) beginnt ein Missbrauchs-Prozess, den es ohne den Fall Lügde womöglich nie gegeben hätte. Ein 42-jähriger Mann aus Bergisch-Gladbach muss sich wegen des Verdachts auf schweren...
Leiche treibt in Stauwehr in Lage
In Lage hat die Feuerwehr am Wochenende eine Leiche aus einem Stauwehr gezogen. Passanten hatten am Samstagabend (08.08.2020) einen leblosen Körper im Wasser an der Mühle Altrogge entdeckt und die...
Blitzeinschlag in zwei Häusern in Detmold
An Lippe sind die richtig heftigen Gewitter in der vergangenen Nacht vorbeigezogen. In Detmold gab es zwei Blitzeinschläge in Häusern, in einem Fall ist ein Schornstein runtergekracht – das wars aber...
Hitzewochenende: in OWL starten Waldbrandüberwachungsflüge
In Lippe wird’s unglaublich heiß. Schön für Sonnenanbeter, schlecht für unsere Wälder. Durch die Hitze und die Trockenheit stehen heute die ersten Waldbrandüberwachungsflüge in OWL in diesem Jahr an....
U-Ausschuss Lügde soll in Verlängerung gehen
Der Untersuchungsausschuss Lügde soll deutlich verlängert werden. Hier bei Radio Lippe hatten wir ja schon mal berichtet, dass die Parlamentarische Aufarbeitung durch den NRW-Landtag zum...