Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Noch nicht über den Berg

Der Bielefelder Werkzeugmaschinenbauer Gildemeister sieht sich nach seinem Umsatz- und Ergebniseinbruch von 2009 vor einem weiteren harten Jahr. 2010 werde eine erneute Bewährungsprobe, sagte Vorstandschef Rüdiger Kapitza heute. Beim Auftragseingang peilt Gildemeister eine Steigerung von 1,15 auf 1,2 Milliarden Euro an. Den Aktionären soll keine Dividende gezahlt werden, die Mitarbeiterzahl stabil bei rund 5.450 bleiben.