Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

OWL: FDP-Mann beschwert sich über "Bullen-Emoji" - mehr Respekt für Polizei gefordert

Der Paderborner FDP Politiker Marc Lürbke kritisiert eine Emoji-Verknüpfung bei Apple-Geräten. Weil beim Eintippen des Begriffs Bulle automatisch auch Polizeisymbole vorgeschlagen werden, hat er einen Brief an den Weltkonzern geschrieben. Lürbke wünscht sich mehr Wertschätzung für die Polizei. Das fange schon bei der Sprache an. Deswegen sei diese automatische Verknüpfung problematisch. Rechtlich gibt es zwar keine gesonderte Beamtenbeleidigung, die Bezeichnung Bulle für Polizisten kann aber je nach Einzelfall Geldstrafen nach sich ziehen.

Gedenken an Ukraine-Krieg auch in Lippe
Überall im Land wird heute dem Krieg in der Ukraine gedacht. Als Zeichen der Solidarität wird vor vielen Rathäusern und Verwaltungen die ukrainische Flagge gehisst. Das hatte NRW-Innenminister Reul...
Fernwärmenetz in Lage soll ausgebaut werden
Kommende Woche starten Bauarbeiten am Fernwärmenetz in Lage. Der Bereich von den Stadtwerken bis zum Schulzentrum Werreanger soll ans Netz angeschlossen werden. Durch die Arbeiten müssen Autofahrer,...
Bielefeld: Autofahrer auf der A2 gleich zweimall geblitzt
Ein Autofahrer ist auf der A2 am Bielefelder Berg gleich zweimal kurz hintereinander geblitzt worden. Der 29-Jährige aus Brandenburg hatte zwar an der deutschlandweit bekannten Radaranlage brav auf...
HSG Blomberg-Lippe heute zu Gast in Buxtehude
Die Handballerinnen der HSG Blomberg-Lippe wollen ihre Erfolgsserie von drei Siegen in Reihe heute weiter ausbauen. Der Bundesligist aus Lippe ist zu Gast beim Buxtehuder SV. HSG-Trainer Birkner...
Europol: Schleuser-Razzia unter anderem in Detmold erfolgreich
Die große Schleuser-Razzia diese Woche, unter anderem in Detmold, war offenbar ein voller Erfolg. Die Europäische Polizeibehörde Europol spricht in ihrer Bilanz der länderübergreifenden Aktion von...
Hermannsdenkmal wegen Baumaßnahmen geschlossen
Das Hermannsdenkmal in Detmold kann in den nächsten Tagen nicht bestiegen werden. Es ist wegen Baumaßnahmen ab sofort geschlossen. Sie sollen nach Angaben des Landesverbandes Lippe etwa eine Woche...