Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Rangezoomt und gefilmt - Polizei nimmt Gaffer in Lemgo das Handy weg

Die Polizei hatte es am Wochenende (8. Juni) in Lemgo mit einem Gaffer zu tun. Der 21-Jährige saß doch tatsächlich in seinem Auto und fotografierte aus dem Fenster heraus einen am Boden liegenden und verletzten Radfahrer mit seinem Handy.

Die Polizei nahm dem Gaffer das Handy ab  – und eine Sichtung vor Ort zeigte dann, dass der Lemgoer für seine Aufnahmen sogar extra an das Unfallopfer heranzoomte. Der 21-Jähige darf sich jetzt auf ein Strafverfahren einstellen.