Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Schwein in Farbe

In Lippe sollen bedrohte Tierarten wieder auf dem Teller landen. Was erst einmal widersprüchlich klingt, soll laut Initiative „Westfälisch genießen“ alte Haustierrassen der Region vor dem Aussterben bewahren.

Tiere wie das Bunte Bentheimer Schwein oder das Lakenfelder Huhn seien schützenswert, ag Mathias Vogt von der Gesellschaft zu Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen. Durch die Nachfrage der Gastronomiebetriebe sei die Zucht und damit der Fortbestand der Arten gesichert, so der Experte. Rund 30 Gastronomien im westfälischen Raum gehören mittlerweile zu der Initiative „Westfälisch genießen“, unter anderem die Gaststätte „Im Weißen Ross“ im Detmolder Freilichtmuseum. Judith Leimbach, Radio Lippe.

Die Coronazahlen für Lippe für den 22.04.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 15.152 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 117 weitere Infektionen bekannt. 361 Personen sind verstorben. Ein 71-Jähriger, der das Coronavirus in sich...
Bundes-Notbremse: Bundesrat und Bundespräsident geben OK
Die Corona-Notbremse hat auch den Bundesrat passiert. Das geänderte Infektionsschutzgesetz ist auch schon von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier unterzeichnet worden. Das Gesetz muss zum...
Kita-Betrieb in Lippe in Zeiten der Bundes-Notbremse noch unklar
Was passiert denn jetzt eigentlich mit den Kitas in Lippe, wenn die Bundes-Notbremse kommt? Das Land NRW rechnet mit einem eingeschränkten Kita-Betrieb schon ab Montag (26.04.2021), es soll aber eine...
Jeder Lipper kann auf "Impfliste für Nichtpriorisierte" beim Hausarzt hoffen
Ein Thema treibt viele Lipper immer noch um: wie komme ich an eine Impfung, wenn ich laut Priorisierung noch gar nicht dran bin. Und eigentlich ist das ziemlich einfach - jeder von uns kann sich in...
Saisonendspurt: Arminia Bielefeld und der SC Paderborn müssen in Trainingsquarantäne
Arminia Bielefeld, der SC Paderborn und alle weiteren Clubs der 1. und 2. Fußballbundesliga müssen ab Mitte Mai in ein Quarantäne-Trainingslager. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Saison...
Corona in Lippe: Einige Kitas warten immer noch auf Selbsttests
Bei der Verteilung der Selbsttests an Kitas in Lippe hakt es offenbar noch. Einige Einrichtungen warten bisher vergeblich auf die Lieferungen, berichtet die LZ. Ursache ist demnach unter anderem ein...