Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Zerbe bleibt bei "seinem" TBV

Volker Zerbe bleibt dem TBV Lemgo als Geschäftsführer erhalten. Sein Vertrag wurde um zwei Jahre verlängert.

Volker Zerbe stehe für den TBV wie kein anderer. Er genieße das vollste Vertrauen von Beirat, Geschäftsstelle, Team und Trainerstab, begründete TBV-Beiratsvorsitzender Fynn Holpert den neuen Vertrag für Zerbe. Mit der weiteren Zusammenarbeit gehe eine Neuaufstellung der Mannschaft einher. Man werde mit aller Kraft daran arbeiten, Lemgo wieder zu einer festen Größe zu machen, sagte das TBV-Idol. Zerbe geht in sein 26. Jahr als Spieler, Trainer oder Manager des Clubs.