Responsive image

on air: 

Lina Heitmann
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Ermittlungen zu 50 Corona-Soforthilfe-Betrugsversuchen in Lippe

Die Betrugsversuche mit Corona-Soforthilfen werden die Staatsanwaltschaft Detmold noch einige Zeit beschäftigen. Nach ihren Angaben laufen aktuell Ermittlungen in etwa 50 Fällen aus Lippe.

Seit dem Start der Corona-Soforthilfen sind bei der Staatsanwaltschaft gut 60 Verfahren aufgelaufen. In vier Fällen wurde schon Anklage erhoben bzw. ein Strafbefehl erlassen. Letztere sind aber noch nicht rechtskräftig, sagte uns Oberstaatsanwalt Ralf Vetter. Außerdem stellte die Behörde auch schon ein paar Verfahren mangels Verschuldens ein.

In der Regel geht es bei den laufenden Ermittlungen um möglichen Betrug bei der Soforthilfe von 9.000 Euro.

Lolli-Tests gehen in Lippe an den Start
An den lippischen Grund – und Förderschulen sind ab heute Lolli-Tests im Einsatz. Als erstes Bundesland setzt NRW diese Art von Corona-Tests an Schulen ein. Sie sind für kleine Kinder geeigneter, weil...
Corona in Lippe: Inzidenz am Sonntag bei 122,3
Aktuelle Info vom Kreis: In Lippe gibt es insgesamt 16.330 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 56 weitere Infektionen bekannt. 374 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.218 aktive...
Coronafälle: Stadtbusse in Bad Salzuflen fallen aus
Pressemitteilung der Stadtwerke Bad Salzuflen vom 07.05.2021: Eingeschränkter Stadtbusverkehr Aufgrund einer kurzfristigen Quarantäne-Anordnung des Kreises wird der Stadtbusverkehr am Wochenende...
Ab heute wieder "Click & Meet" in Lippe
Ab heute (08.05.2021) können wir Lipper wieder in die Geschäfte. Einkaufen mit Termin im Einzelhandel ist in Lippe wieder möglich. Der Inzidenzwert des Kreises Lippe lag fünf Werktage in Folge unter...
Die Coronazahlen für Lippe für den 07.05.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 16.203 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 76 weitere Infektionen bekannt. 374 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.298 aktive Coronafälle in Lippe...
Ab morgen (8. Mai) wieder Click&Meet in den Geschäften in Lippe möglich
Es ist amtlich, auf uns Lipper kommen schon morgen Corona-Lockerungen zu. Einkaufen mit Termin im Einzelhandel ist ab morgen (8. Mai) in Lippe wieder möglich. Der Inzidenzwert des Kreises Lippe lag...