Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Sophienhaus wird für vorerkrankte Flüchtlinge vorbereitet

Das Sophienhaus in Bad Salzuflen wird gerade für den Einzug von besonders gefährdeten und vorerkrankten Flüchtlingen vorbereitet. Ab Mai sollen die ersten Flüchtlinge in der ehemaligen Kurklinik einziehen.

Aktuell müssen noch Ausbesserungen und Restarbeiten erledigt werden beispielsweise an Fußböden oder Wänden. Außerdem wird das Personal eingearbeitet. Ab Mai sollen dann schrittweise Flüchtlinge in der Unterkunft einziehen. Es geht um besonders gefährdete Flüchtlinge, wie alte Menschen, Kranke oder Schwangere, die während der Corona-Krise in der Einrichtung betreut werden.

Die Bezirksregierung rechnet mit maximal 120 Menschen. Die Behörde hatte das Sophienhaus gegen den Willen der Stadt Bad Salzuflen beschlagnahmt.

Corona-Lage in Lippe: rund 560 Neuinfektionen - Inzidenz bei 443,8
Der Corona-Lagebericht des Kreises vom 16.05.: Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 102.759 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Freitag 558 weitere Fälle bekannt. 592 Personen sind verstorben. Seit...
Besser als geplant: Lemgo mit Millionen-Plus im Haushalt im Coronajahr 2021
In Lemgo hat die Corona-Zeit den städtischen Haushalt geheilt. Knapp zwei Millionen Euro Miese waren ursprünglich mal für das vergangene Jahr geplant, jetzt sind es fast fünfeinhalb Millionen Euro...
Coronazahlen an lippischen Schulen: Rückgang wird langsamer
Der Rückgang der Coronazahlen an Schulen in Lippe hat sich verlangsamt. Das zeigen neue Daten des Schulministeriums. Zuletzt konnten bei uns im Kreis noch rund 330 Kinder und Jugendliche aufgrund...
Die Coronazahlen für Lippe für den 13.05.2022
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 102.201 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 461 weitere Fälle bekannt. 592 Personen sind verstorben. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 103.510 Abstriche...
Nur noch Mini-Impfangebot des Kreises: nur samstags, nur Detmold
Der Kreis Lippe fährt sein Impfangebot weiter zurück. Ab dem Wochenende ist die Impfstelle in der Detmolder Fußgängerzone nur noch samstags geöffnet (10.00 bis 17.00 Uhr). Die Nachfrage ist weiter...
Corona in Lippe: drei weitere Todesfälle - Inzidenz bei 508,7
Der Corona-Lagebericht des Kreises vom 12.05.: Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 101.739 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 529 weitere Fälle bekannt. 592 Personen sind verstorben. Ein...