Responsive image

on air: 

Matthias Lehmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Die Coronazahlen für Lippe für den 15.04.2021

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.558 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 151 weitere Infektionen bekannt. 355 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.453 aktive Coronafälle in Lippe bekannt, denn 12.750 Personen sind als wieder genesen in der Statistik erfasst. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 57.969 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen. Seit dem 9. März 2021 wurden bisher 57.101 Schnelltests von verschiedenen Anbietern genommen, 270 davon positiv. Stellen für Corona-Schnelltests, die eine kostenlose Bürgertestung anbieten, sind veröffentlicht unter www.kreis-lippe.de/corona

 

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 191,1 (Stand: 15. April 2021).

 

Bislang wurden 66.070 Erstimpfungen und 20.509 Folgeimpfungen im Kreis Lippe realisiert (Stand: 15. April 2021).

 

Aktueller Hinweis zu Impfungen: Terminvereinbarung für die Jahrgänge 1946 und 1947

 

Ab Montag, 19. April, ist die Terminbuchung für eine Impfung für die Jahrgänge 1946 und 1947 über die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) über 0800 116 117 02 oder über www.116117.de möglich. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.corona-kvwl.de.

 

Übersicht: Wer bekommt wo eine Impfung?

 

Mittlerweile können sich immer mehr Menschen gegen das Coronavirus impfen lassen. Folgende Übersicht soll den Berechtigten helfen, sich an die richtigen Stellen zu wenden:

 

Impfung aufgrund der Altersgruppe

 

Wer aufgrund seines Alters eine Impfung erhalten kann, kann einen Impftermin über die Buchungsplattform der KVWL vereinbaren. Derzeit sind dies alle Bürgerinnen und Bürger, die 1943 oder früher geboren sind. Am Freitag, 16. April, kommen dann auch die Jahrgänge 1944 und 1945 hinzu, am Montag, 19. April, auch die Jahrgänge 1946 und 1947.

 

Impfung aufgrund bestimmter Vorerkrankungen

 

Bürger mit bestimmten Vorerkrankungen gemäß § 3 der Corona-Impf-Verordnung können sich bei ihren Hausärzten nach einem Impftermin erkundigen.

 

Impfung aufgrund bestimmter Berufsgruppen

 

Wer aufgrund seines Berufs geimpft werden kann, kann einen Termin über www.kreis-lippe.de/corona/impfung buchen.

 

>>Alle Infos zum Coronavirus in Lippe

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand: 15. April 2021

 

Lippe

   
   

bestätigte
Infektionen

wieder
genesen



Tote

 

 

 

 

14558

12750

355

 

 

Augustdorf

770

703

11

 

 

Bad Salzuflen

2474

2155

61

 

 

Barntrup

329

275

8

 

 

Blomberg

705

672

22

 

 

Detmold

3202

2776

64

 

 

Dörentrup

158

144

4

 

 

Extertal

264

203

10

 

 

Horn-Bad Meinberg

680

626

20

 

 

Kalletal

487

417

23

 

 

Lage

2025

1737

39

 

 

Lemgo

1629

1485

49

 

 

Leopoldshöhe

603

486

11

 

 

Lügde

181

147

7

   

Oerlinghausen

518

461

11

 

 

Schieder-Schwalenberg

337

289

10

 

 

Schlangen

196

174

5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den digitalen Impfausweis gibt es erstmal nur in einigen lippischen Apotheken
Seit heute können sich vollständig Geimpfte auch in Lippe ihren digitalen Impfaufweis abholen. Die Bescheinigung gibt’s mit QR-Code in einigen teilnehmenden Apotheken bei uns im Kreis. Mit dabei...
Nochmal fünf Pfarrstellen in Lippe gestrichen
Bei der Lippischen Landeskirche gehen die Mitgliederzahlen weiter nach unten. Und deshalb haben die lippischen Evangelen jetzt fünf Pfarrstellen in den Kirchengemeinden Barntrup, Detmold-Ost, Helpup,...
Stadt gibt OK: TBV Lemgo Lippe wieder vor 1.000 Zuschauern
Es dürfen nochmal mehr Fans in die Halle: die letzten beiden Heimspiele des TBV Lemgo Lippe in dieser Saisonb (kommenden Sonntag (20.06.2021) gegen Melsungen und eine Woche darauf (27.06.2021) gegen...
Kochausbilder Jürgen Rabe erhält Verdienstkreuz
Durch jahrzehntelanges berufliches sowie ehrenamtliches Engagement im Ausbildungsbereich des Hotel- und Gastgewerbes hat Jürgen Rabe auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Im Rahmen einer...
Lippische Landeskirche soll eigene Friedensfachkraft finanzieren
Die Kirchen in Lippe machen sich Sorgen über die zunehmende Zahl der Auslandseinsätze der Bundeswehr. Die Lippische Landeskirche plant daher jetzt erstmals, eine Friedensfachkraft auszubilden und...
Horn-Bad Meinberg: Entenfamilie auf Straße sorgt für Auffahrunfall
Wegen einer Entenfamilie sind am Wochenende bei einem Auffahrunfall in Horn-Bad Meinberg drei Autos ineinander gekracht. Drei Menschen sind dabei leicht verletzt worden.  Zuerst hatte ein 87-Jähriger...