Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Getöteter Junge in Detmold: Haftbefehl wegen Mordes gegen Halbschwester erlassen

Im Fall des getöteten Dreijährigen in Detmold hat der Haftrichter heute (8. November) Haftbefehl wegen Mordes gegen die 15-jährige Halbschwester des Jungen erlassen.

Der Haftrichter geht von niedrigen Beweggründen und Heimtücke aus. Motiv für die Tat war offenbar, dass die Jugendliche in schwierigen familiären Verhältnissen lebte und eine tiefe Abneigung gegen den Halbbruder entwickelte. Während ihrer Befragung nannte sie laut der Ermittler keinen konkreten Anlass für die Tat. Sie soll die Tat aber auch nicht bestritten haben.

Die Ermittler vermuten, dass der Dreijährige während der Tat am Mittwochabend (6. November) schlief. Nach vorläufigem Ergebnis der Obduktion ist der kleine Junge mit 28 Messerstichen getötet worden.

Die 15-Jährige kommt jetzt in eine JVA für junge Gefangene. Dann muss ein psychiatrischer Sachverständiger klären, ob die 15-Jährige zum Zeitpunkt der Tat schuldfähig war.

Mehr zu dem Fall:

Halbschwester muss vor den Haftrichter

Dreijähriges Kind in Detmold getötet

 

Corona-Update für Lippe: keine weitere Infektion bekannt
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 767 bestätigte Coronafälle, damit ist keine weitere Infektion bekannt. 726 Personen sind wieder genesen. 29 Personen sind verstorben. Somit sind aktuell 12 Personen...
Corona in Gütersloh: wichtige Kennzahl sinkt weiter
Unsere Nachbarn im Kreis Gütersloh haben die verschärften Corona-Maßnahmen wahrscheinlich bald überstanden. Die wichtige Kennzahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und 7 Tage ist weiter...
81 Lipper haben mehr als eine Million Euro auf dem Konto
Hier bei uns in Lippe ist die Zahl der Einkommensmillionäre zuletzt etwas zurückgegangen. Laut Landesstatistikbetrieb kommen nach den jüngsten Zahlen 81 Lipper auf ein Einkommen von mehr als einer...
Bielefeld: Umbau des Jahnplatzes startet
Die Bielefeld-Pendler aus Lippe werden es ab heute deutlich merken: Der Jahnplatzumbau beginnt und das wird für lange Staus und Probleme in der Innenstadt sorgen. Zwei Jahre werden die Bauarbeiten...
Corona-Betrieb in lippischen Freibädern läuft O.K.
Nach gut einem Monat ziehen die lippischen Freibäder trotz Corona-Auflagen eine positive Bilanz. Wir von Radio Lippe haben stichprobenartig in Bädern angerufen, die bereits seit dem 4.6. geöffnet...
Lippische Tierheime können mehr Tiere vermitteln
Die drei lippischen Tierheime konnten in den vergangenen Wochen deutlich mehr Tiere vermitteln. Vor allem viele Hunde hätten während Corona ein neues Zuhause gefunden, hieß es aus Bad Salzuflen,...