Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Lehrstellen im OWL-Handwerk frei

Junge Leute mit handwerklichem Geschick haben offenbar die Qual der Wahl. Die Zahl der offenen Lehrstellen ist nach Angaben der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld hoch.

Derzeit würden qualifizierte Bewerber gesucht, teilte die Kammer mit. Viele Fachbetriebe hätten sich angesichts der konjunkturellen Erholung entschlossen, zusätzliche Jobs anzubieten. Auf der Azubibörse gebe es sogar in den so genannten Wunschberufen wie Friseur, Tischler oder Kfz-Mechatroniker noch Spielraum. Aktuell wurden in diesem Jahr gut 4.200 Ausbildungsverträge im OWL-Handwerk abgeschlossen, 2008 waren es nur 3.900.