Stellen für Langzeitarbeitslose schaffen

Im Detmolder Kreishaus geht es heute Mittag um die Umsetzung eines Sozialen Arbeitsmarktes bei uns im Kreis. Es sollen Ideen gesammelt werden, um passende Stellen für Langzeitarbeitslose zu schaffen.

Der Kreis Lippe will mit dem Jobcenter und Partnern unter anderem aus Kommunen und Unternehmen auf dem lippischen Arbeitsmarkt eingreifen. Ziel ist es, 1.000 langzeitarbeitslose Lipper in den nächsten fünf Jahren in Jobs zu kriegen. Um die zusätzlichen Arbeitsstellen zu schaffen, bekommt das Jobcenter vier Millionen Euro jährlich für die nächsten vier Jahre vom Bund. Heute soll es erst mal darum gehen, was das für Stellen sein könnten. Vom Vorstand des Jobcenters Lippe hieß es zuletzt: Die Zahl der Langzeitarbeitslosen sei seit Jahren recht hoch in Lippe.

Wetter
7 °
min 3 °
max 7 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: