Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Neubau oder Sanierung?

Am Donnerstag entscheidet die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Lemgo über den Neubau eines Verwaltungsgebäudes. Laut LZ haben sich vier der fünf Ratsfraktionen, die identisch mit der Gesellschafterversammlung sind, für einen Neubau ausgesprochen. Die Alternative wäre, das leerstehende Stadtwerke-Gebäude neben dem Haupthaus am Bruchweg zu sanieren. Das würde sich aber laut Geschäftsführung nicht rentieren, weil der Komplex weder die Brandschutzauflagen erfüllt, behindertengerecht ist noch den aktuellen Energiestandards entspricht.