Responsive image

on air: 

Judith und Lars
---
---
Euranet Plus
Was ist los in Europa?

Mit Euranet Plus auf dem Laufenden in Europa

Radio Lippe macht für Deutschland mit beim europäischen Radionetzwerk Euranet Plus. Junge Reporterinnen und Reporter aus verschiedenen europäischen Ländern berichten für Euranet Plus über europäische Themen.

Ein Besuch lohnt sich auch auf euranetplus.de mit unseren deutschsprachigen Beiträgen rund um die EU oder auf der offiziellen englischsprachigen Website euranetplus-inside.eu mit allen Beiträgen der Radionetzwerkpartner aus ganz Europa.


"Putin soll für die Esakalation zahlen"

29.09.2022

Die Teilmobilmachung, die Drohung mit Atomwaffen und die Referenden, die von der EU als Schein-Referenden bezeichnet werden. Damit sei Putin weiter eskaliert und die EU-Kommission will das nicht unbeantwortet lassen.



EU-Kommission gibt weitere Charge aus NextGenerationEU für Italien frei - vorläufig

28.09.2022

Die EU-Kommission hat vorläufig grünes Licht für weitere 21 Milliarden Euro aus dem NextGenerationEU-Topf für Italien gegeben. Das Geld ist für den Wiederaufbau nach der Corona Pandemie gedacht. Damit die EU-Staaten Zahlungen aus dem Wiederaufbau-Topf bekommen, müssen sie die im jeweiligen Aufbau- und Resilienzplan vorgesehenen Investitionen und Reformen tatsächlich durchführen. Italien sei bei der Umsetzung der Reformen auf einem guten Weg, hieß es jetzt von der EU-Kommission.



Reaktion zur Wahl in Italien

27.09.2022

Wir halten fest: rechts weitet sich in der EU weiter aus. Polen, Ungarn, dann wählt Schweden wählt Mitte rechts, und jetzt Italien. Die EU-Kommission setzt auf konstruktive Zusammenarbeit. Die Grünen fordern ein "Brandmauer" gegen Rechts.