Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Auch Alleingang möglich

Das geplante Wanderkompetenzzentrum am Hermannsdenkmal soll auch ohne finanzielle Hilfe vom Landesverband Lippe entstehen. Das will Landrat Friedel Heuwinkel dem Kreistag vorschlagen.

Hintergrund ist, dass sich der Landesverband nach eigenen Angaben eine Investition oder Folgekosten für ein solches Projekt nicht leisten kann. Gleichwohl will der Verband die Idee des Wanderkompetenzzentrums unterstützen. Heuwinkel möchte nun, dass der Kreis unter anderem das Info-Zentrum auf eigene Kosten realisiert. Schließlich sei eine 80prozentige Förderung durch das Land möglich. Durch das Wanderkompetenzzentrum möchte die Wirtschaftsförderung des Kreises die Region zu einer Art Mekka europäischer Wanderfreunde machen.