Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Corona in Lippe: die aktuellen Zahlen

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 1.555 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern (26.10.2020) drei weitere Infektionen bekannt.

1.115 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben.

Aktuell sind 409 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Seit dem 6. März wurden bisher 24.537 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 76,5. Damit liegt der Kreis Lippe auch am Dienstag, 27. Oktober, 0 Uhr über dem Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen, die für den Kreis Lippe gelten, gibt es unter www.kreis-lippe.de/corona.

 

Aktuell stehen Coronafälle im Zusammenhang mit diesen Einrichtungen (Kitas, Schulen, Alten- und Pflegeheime oder Gemeinschaftseinrichtungen) im Kreis Lippe (Stand Montag, 26. Oktober, 19 Uhr):

 

Weniger als 5 Fälle

 

Seniorenzentrum Feierabendhaus (Bad Salzuflen)

Unterkunft für Geflüchtete (Lemgo)

Kindergarten Holzwurm (Lemgo)

Eben Ezer Werkstatt Lieme (Lemgo-Lieme)

Unterkunft für Geflüchtete (Blomberg)

Blindenwerk (Detmold)

DRV-Bund Reha Zentrum, Klinik Lipperland (Bad Salzuflen)

Median Klinik (Bad Salzuflen)

Kita Pöppenteich (Detmold)

 

20 bis 25 Fälle

 

August-Hermann-Francke-Kita (Lemgo)

 

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand: 27. Oktober 2020

 

Lippe

   
   

bestätigte
Infektion

wieder
genesen



Tote

 

 

 

 

1555

1115

31

 

 

Augustdorf

45

35

 

 

 

Bad Salzuflen

285

207

9

 

 

Barntrup

22

14

2

 

 

Blomberg

78

68

 

 

 

Detmold

297

217

4

 

 

Dörentrup

24

16

 

 

 

Extertal

28

25

3

 

 

Horn-Bad Meinberg

115

108

2

 

 

Kalletal

35

31

 

 

 

Lage

138

101

1

 

 

Lemgo

277

144

5

 

 

Leopoldshöhe

64

40

3

 

 

Lügde

15

13

 

 

 

Oerlinghausen

73

55

1

 

 

Schieder-Schwalenberg

43

32

 

 

 

Schlangen

16

9

1

 

Corona in Lippe: auch in Lügde verschärfte Maßnahmen ab 18.4.
Weil die Wocheninzidenz in Lügde jetzt auch nachhaltig über 200 liegt, gelten für die Stadt ab morgen (18.04.) verschärfte Kontaktbeschränkungen. Das hat der Kreis Lippe mitgeteilt. Demnach dürfen...
Fall Lügde: Weitere Aktenfälschung beim Jugendamt?
Im „Fall Lügde“ gibt es anscheinend einen weiteren Fall von gefälschten Akten. Auch beim Jugendamt des Kreises Höxter hat eine Mitarbeiterin wohl im Nachhinein eine Akte verändert, um eigene Fehler...
Geplante ICE-Trasse Fall für Bundesrechnungshof
Die geplante ICE-Trasse Hannover–Bielefeld beschäftigt jetzt den Bundesrechnungshof. Der OWL-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler hat die Behörde eingeschaltet, weil er bei der Aus- und...
Kreis Lippe gedenkt den Opfern der Corona-Pandemie
Morgen wehen die Fahnen in Lippe auf Halbmast. Wir halten inne, um an die 355 Menschen in Lippe zu denken, die nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind, heißt es von Landrat Dr. Axel...
TBV Lemgo Lippe spielt gegen Coburg
Für den TBV Lemgo Lippe geht es heute in den nächsten „coronageschwächten“ Einsatz in der Handball-Bundesliga. Nach den Coronafällen im Team der Lipper fehlen auch heute Abend noch eine Handvoll...
Lipper Landwirte viel auf den Feldern unterwegs
In Lippe werden die Landwirte jetzt wieder richtig aktiv. Die Aussaat von Mais und Kartoffeln hier bei uns hat begonnen. Außerdem seien jetzt viele Bauern mit Dünge- und Pflegearbeiten auf den Äckern...