Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Einsatz gegen Schleuserbande

Bei einem Großeinsatz gegen eine internationale Schleuserbande waren die Ermittler heute auch in Lippe aktiv. In Bad Salzuflen gab es eine Festnahme, in Detmold eine Durchsuchung.

Insgesamt waren etwa 450 Beamte in NRW, Hamburg, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt im Einsatz. Sie durchsuchten 33 Wohnungen und Geschäftsräume. Es gab 10 Festnahmen im In- und Ausland. In Ahlen war die Spezialeinheit GSG 9 im Einsatz, um einen der Verdächtigen festzunehmen. In OWL gab es zudem Durchsuchungen in Herford und Bielefeld. Die Ermittler werfen den insgesamt 34 Beschuldigten vor, fast 270 Menschen gegen viel Geld nach Deutschland oder in andere Schengenstaaten geschleust zu haben.