Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Halbzeit bei Haushaltszählung

Die Hälfte der lippischen Zensus-Fragebögen ist bearbeitet. Die zuständige Erhebungsbehörde beim Kreis Lippe hat im Rahmen der Volksbefragung bereits gut 5.000 Antworten ausgewertet.

Momentan arbeite man auf Hochtouren und werde sicherlich auch noch einige Wochen brauchen um alle gut 10.000 Fragebögen auszuwerten, sagte ein Kreis-Sprecher im Radio Lippe-Gespräch. Zur Zeit würden auch Mahnungen verschickt, insgesamt waren das bislang knapp 340. Damit haben rund sieben Prozent der betroffenen Bürger nicht am Zensus teilgenommen. 36 Haushalte oder Einzelpersonen seien aktive Verweigerer.