Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Immer noch Streit um die Katzen

Der Streit um das Füttern von Katzen auf dem Kasernengelände in Augustdorf nimmt an Schärfe zu. Der Kasernenkommandant Oberst Volker Rönnike will nach eigener Aussage Anzeige gegen eine Tierschutzorganisation erstatten.

Die Tierschutz-Union hatte Oberst Rönnike scharf kritisiert, weil er etwa 30 verwilderte Katzen vom Gelände hatte verbannen lassen und diese nun dort ihre Futterhäuschen haben. Rönnike fühlt sich von einer Internetseite der Tierschützer beleidigt und will rechtlich gegen sie vorgehen. Die Tierschützer fordern dort, den Soldaten wegen Tierquälerei anzuzeigen. Der Kasernenkommandant will allerdings bei seiner Haltung gegen die Katzen bleiben.